Trainer

Lernen Sie von den Besten. Für die eigene Praxis.

Kompetenz und Erfahrung auf Abruf.

Unsere Trainer.

Dass unsere Trainer sich durch Kompetenz und Erfahrung auszeichnen, versteht sich von selbst. Was sie darüber hinaus so bemerkenswert macht: Alle unsere Trainer stammen aus der Industrie, waren selbst viele Jahre Manager und Führungskräfte und verstehen besser als alle anderen, vor welchen Aufgaben ihre Teilnehmer und Coachees gerade stehen.

Statt grauer Theorie vermitteln sie durchweg wertvolle und erprobte Praxiserfahrung für den Arbeitsalltag. Und das auf eine angenehm authentische, menschliche Art und Weise. Sie werden sehen: Von diesen Trainern lernt man gern.

 Raghavan Rao

Aktuelle und zukünftige Termine mit diesem Trainer

Raghavan Rao besitzt über 20 Jahre internationale Berufserfahrung in der Automobil- und Automobilzulieferbranche. Er war Werkleiter bei Toyota Tsusho India Pvt Ltd. und Senior Manager bei Daimler India Commercial Vehicles. Darüber hinaus war Herr Rao Produktionsleiter bei Essel Deutschland GmbH, Dresden, Senior Ingenieur und Schichtleiter bei Toyota Kirloskar Auto Parts, India und Robert Bosch GmbH, India. Raghavan Rao verfügt über 8 Jahre Beratungserfahrung in Lean Transformationen, Lean-Trainingsprogrammen und Experten-Ausbildung.
 Markus Reichert

Aktuelle und zukünftige Termine mit diesem Trainer

Markus Reichert ist seit 2004 in der Abteilung WIEPROconsulting bei SEW-EURODRIVE GmbH & Co. KG. Er war zunächst mit Optimierungsprojekten in verschiedenen nationalen und internationalen Produktionsbereichen betraut und betreute umfassende Neustrukturierungen kompletter Werke der SEW-EURODRIVE. Seit einigen Jahren ist er in den Entwicklungsbereichen mit Veränderungsprojekten aktiv und leitet seit 2010 WIEPROconsulting.
 Peter Reusser
Peter Reusser hat vielfältige Erfahrungen aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, Zulieferindustrie (Metall und Kunststoff), Apparatebau sowie Medizinaltechnik. In seiner dreissigjährigen Schaffenszeit hat er anspruchsvolle ERP- und Logistikprojekte geleitet, in Reorganisationsprojekten Erfahrung-en gesammelt und in späteren Jahren für namhafte Industrie-unternehmungen Gesamt- und Teilstrategien entwickelt und umgesetzt. Heute unterstützt Peter Reusser Industrieunter-nehmungen, welche ihren Erfolg durch die Transformation vom traditionellen Unternehmen zu einer nachhaltigen Lean Organisation festigen wollen. Nebst seiner Beratertätigkeit hat er bei der Firma Treff als COO massgebliche Beiträge zum erfolgreichen Turnaround geleistet und bei der Wolfensberger diverse
Bereiche reorganisiert. Er engagiert sich daher für nachhaltige Lösungen, welche auf der Befähigung von Teams und Organisationen basieren. Seit 1992 ist Peter Reusser bei der Staufen Inova als Berater tätig.
 Jürgen Rieger
Jürgen Rieger ist seit Januar 2015 Leiter Operations im Geschäftsbereich Industrie bei der Voith Turbo GmbH in Crailsheim. In den vergangenen Jahren war er verantwortlich für die Bereiche Global Processes und Operational Excellence im Geschäftsbereich Regelbare Antriebe. Zuvor war er mehrere Jahre für das Order Fulfillment & Lean Management zuständig.
Markus Riegger arbeitete zuerst als KVP Verbesserungsmanager bei der Daimler AG. In der Mercedes Car Group war er als MPS Experte und MPS-Experten Trainer in Südafrika, den Niederlanden und an deutschen Standorten für die Einführung des Mercedes-Benz Produktionssystems mitverantwortlich. In Projekten, wie dem Aufbau der Maybach-Manufaktur und Produktionskonzepten für Sonderschutz-Fahrzeuge, erwarb er sich Kleinserien-Kompetenz. Als Leiter des MPS-Office Südafrika hat er ein gesamtheitliches Konzept zur Lean Transformation für das Werk erstellt und umgesetzt. In seiner letzten Position als Leiter DCPS Direkte Prozesse der Mercedes Truck Group verantwortete er die Umsetzung von Shopfloor Management und Coaching im Werk Wörth sowie bei FUSO an japanischen Standorten. Bei der Staufen AG ist er für Kompetenzaufbau sowie Führungskräfte-Coaching verantwortlich. Seit Januar 2014 ist er Senior Partner für das Shopfloor Management Team.
In seiner Rolle bei ABICOR Binzel war Thomas Rohrbach maßgeblich in den Aufbau der indischen und chinesischen Geschäfte involviert. Später leitete er die Koordination und Entwicklung des weltweiten Manufacturing Network mit Fokus auf Integration und Optimierung von sechs chinesischen Fabriken (WFOE’s und JV’s). Neben der strategischen Planung hielt Thomas Rohrbach Kaizen Workshops auf der ganzen Welt. Kostenreduktion mittels erfolgreichem China Sourcing war außerdem einer seiner Tätigkeitsschwerpunkte. Er hat bereits vor seiner Tätigkeit bei der Staufen AG verschiedenste Operational Excellence Projekte in Europa betreut, dennoch lag der Fokus seiner Arbeit stets auf Projekten in China. Von 2008 bis 2011 war er CEO der Staufen Shanghai in China. Der Großteil seiner Projekte beschäftigte sich mit Lean Transformation staatseigener ausländisch geförderter Hersteller in China. Seine Schlüsselerfahrungen in der Industrie liegen im Bereich Automotive Tier 1- und Tier 2-Lieferanten sowie der Maschinenbauindustrie. Seit 2012 ist Herr Rohrbach bei der Staufen AG als Senior Partner des Bereichs International Business tätig.
Dr. Andreas Romberg ist Lean Spezialist in Entwicklung und Produktion. Nach seiner Ausbildung zum Maschinenbauingenieur (Produktions- und Feinwerktechnik) arbeitete er als Hochschulassistent und Prozessberater und promovierte im Bereich Fertigungstechnik und Betriebsorganisation. Er erwarb umfassende Linienerfahrung während seiner 12-jährigen Tätigkeit in der Automobilzulieferindustrie als Produktionsverantwortlicher und als Werkleiter. Während dieser Zeit erwarb er umfassende Erfahrung in der Implementation und Anwendung von Lean Methoden und betreute und verantwortete zahlreiche Neuanläufe. Seit Mitte 2003 ist er Berater bei der Staufen AG. Als Senior Partner führt er den Bereich Innovation und Produktentstehung.
 Jens Roos
Jens Roos studierte an der RWTH Aachen Wirtschaftsingenieur-wesen mit Fachrichtung Maschinenbau und an der Universität Stuttgart Technologie Management mit dem Schwerpunkt auf Fabrikbetrieb und internationales Management. Im Rahmen eines Praktikums bei der Daimler AG betreute er den Serienhochlauf von neuen Motorvarianten im Motorenwerk Bad Cannstatt. Hierbei unterstützte er das Anlaufteam in der Vor- und Nachbereitung als auch in der Durchführung von Shopfloor-Regelterminen. Jens Roos entwickelte außerdem ein Schulungskonzept, mit Hilfe dessen die Erfahrungen aus aktuellen Anlaufprojekten gesammelt und für künftige Projekte nutzbar gemacht wurden. Seit 2014 ist Herr Roos bei der Staufen AG als Associate tätig. Neben der Teilprojektleitung in Beratungsprojekten mit dem Schwerpunkt Multiprojektmanagement, Shopfloor Management in Entwicklungsbereichen, verantwortet er die fachliche Weiter-/ Entwicklung, sowie den Vertrieb der digitalen Shopfloor Management Lösung ValueStreamer®. Seine Erfahrungen und Kompetenzen auf dem Gebiet des digitalen Shopfloor Management sowie der virtuellen Führung von standortverteilten Teams hat er bereits mehrfach als Projektleiter von Digitalisierungsprojekten vorrangig in der Automobil- und Automobilzulieferindustrie eingebracht und begleitet.
 Patrick Rösner

Aktuelle und zukünftige Termine mit diesem Trainer

Während seines Studiums zum Wirtschaftsingenieur verfasste Patrick Rösner seine Abschlussarbeiten in der Automobilbranche. In diesem Rahmen bearbeitete er ein Projekt zur Optimierung einer Fertigungssteuerung nach Lean Prinzipien, welches eine Wertstromanalyse sowie die Auslegung und Einführung einer Kanban-Steuerung beinhaltete. Weiterhin begleitete er ein Projekt zur Optimierung eines Shopfloor Management Systems, welches er durch tägliche Prozessbegleitung und Coaching implementierte. Parallel dazu wirkte er aktiv an PDCA-Projekten und Maßnahmen zur Engpassanalyse / -optimierung mit, wie beispielsweise 24 Stunden Analysen und TOM-Workshops (Time Optimized Maintenance). Seit 2015 ist er bei der Staufen AG tätig.
 Patrick Ruoff

Aktuelle und zukünftige Termine mit diesem Trainer

Patrick Ruoff ist seit 2014 als Berater in der Abteilung WIEPROconsulting der SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG tätig. Er absolvierte bei SEW ein Studium Plus (Studium Maschinenbau mit Ausbildung zum Industriemechaniker) und vertiefte sein Fachwissen in den Bereichen Montage und Logistik. Er ist innerhalb von WIEPROconsulting schwerpunktmäßig für die Realisierung von Veränderungsprojekten an internationalen Standorten in Nordamerika sowie Russland und Kasachstan verantwortlich. Er initiiert und begleitet ganzheitliche Veränderungsprojekte rund um die Themen Material- und Informationsflussgestaltung, Prozessoptimierung und Layoutgestaltung. Darüber hinaus führt Patrick Ruoff Schulungen im Bereich Lean Production in deutscher und englischer Sprache durch.