Das digitale Zertifikat der Staufen Akademie

Sie haben viel Zeit und Herzblut in Ihre Weiterbildung investiert. Ihren neu erworbenen Qualifizierungsnachweis möchten Sie nun Ihrem Netzwerk, Ihrer Führungskraft oder Ihrem neuen Arbeitgeber vorzeigen? Die Staufen Akademie macht dies möglich: mit neuen digitalen Zertifikaten, den Open Badges! 

Ab sofort erhalten Sie von uns nach Abschluss Ihres Seminars oder Ausbildungsprogramms neben Ihrer Teilnahmebescheinigung im Papierformat auch ein digitales Zertifikat, das Sie schnell und unkompliziert auf Online-Portalen und in den sozialen Netzwerken sicher teilen können. 

Übersicht Open Badges

Ein Open Badge als digitaler Nachweis Ihres Lernerfolgs

Ein Open Badge ist ein digitales Abzeichen, das Ihren Lernerfolg bestätigt. Es enthält ähnliche Informationen wie ein klassisches Zertifikat auf Papier. Zu den spezifischen Informationen Ihres individuellen Open Badge gehören u. a. die Beschreibung der absolvierten Weiterbildung, die erworbenen Kompetenzen sowie Ihr Name und der Zeitraum, in dem Sie die Weiterbildung absolviert haben. Die Daten werden in Form von Metadaten datenschutzkonform gespeichert.  

Die Digitalisierung in der Weiterbildung erfordert ein digitales Zertifikat

Seit 2011 erfreuen sich digitale Zertifikate immer größer werdender Beliebtheit. Bis Ende 2020 wurden weltweit bereits über 43 Millionen Open Badges ausgestellt. Um eine professionelle Generierung Ihres persönlichen Badge und eine sichere Speicherung Ihrer Daten zu garantieren, arbeiten wir mit dem Badge-Anbieter BCdiploma zusammen. BCdiploma steht für Blockchain-basierte Zertifikatlösungen, die mit wenigen Klicks erstellt werden. Ihre patentierte Technologie erlaubt es, fälschungssichere digitale Zertifikate zu veröffentlichen, deren Echtheit jederzeit geprüft werden kann.  

Übersicht Open Badges

Erworbene Kompetenzen einfach, digital und professionell kommunizieren 

Das gestaltete Emblem mit verifizierbaren Daten ermöglicht die optische Unterscheidung je nach Weiterbildung und ist ein praktisches visuelles Gütesiegel.

Ihre vorteile

1. Lernerfolge sichtbar machen und teilen 

Ein digitales Zertifikat liegt nicht versteckt in Ihren Unterlagen. Über einen URL-Link ist Ihr Open Badge von Staufen jederzeit zugänglich und kann einfach in vielen verschiedenen Medien geteilt werden, z. B. in E-Mails, Ihrem XING- oder LinkedIn-Profil, in PDFs mit QR-Code oder über Ihr Smartphone. 

2. Zertifikate jederzeit schnell und einfach abrufen 

Nach Abschluss Ihres Seminars oder Ausbildungsprogramms bei der Staufen Akademie erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem URL-Link, über den Ihr Open Badge kostenlos zugänglich ist. Ihr digitales Zertifikat kann zeit- und ortsunabhängig über diese E-Mail oder unser Learning Management System (LMS) abgerufen werden.  

3. Kompetenzen in Echtzeit überprüfen 

Ein Open Badge ist mehr als ein schönes Abzeichen. Es ist mit individuellen Metadaten über den Ausstellenden und den*die Empfänger*in des Zertifikats hinterlegt, die über einen Klick eingesehen und damit geprüft werden können. Damit ist die Authentizität Ihres Weiterbildungsnachweises gesichert. 

4. Daten fälschungssicher und datenschutzkonform speichern  

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten steht für uns an oberster Stelle. Dank unserer Zusammenarbeit mit der Firma BCdiploma, die Ihr Badge ausstellt, ist die sichere und datenschutzkonforme Speicherung Ihrer Daten garantiert: BCdiplomas Lösung ist von IMS Global zertifiziert und DSGVO-konform dank ihres patentierten Datenalgorithmus. 

5. Persönliches Branding fördern  

Dokumentieren Sie Ihre Qualifikationen und teilen Sie Ihre Lernerfolge in sozialen Netzwerken. Damit kommunizieren Sie in Ihrem Netzwerk transparent und professionell über Ihre Kompetenzen und sichern sich damit gegebenenfalls neue Projekte oder den nächsten Karriereschritt. 

6. Von einem Komplettpaket profitieren 

Ihr Open Badge von der Staufen Akademie erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss Ihres Seminars oder Ausbildungsprogramms. Für die Erstellung und Nutzung ihres Open Badge fallen für Sie keine zusätzlichen Kosten an. Für den gleichen Preis erhalten Sie nun noch mehr Mehrwert. 

FAQ zu open badges

Nachdem Sie erfolgreich an einem unserer Seminare oder Weiterbildungsprogramme teilgenommen haben, erhalten Sie von uns per E-Mail einen Link zu Ihrem persönlichen Open Badge. Dieses Badge enthält alle wichtigen Informationen zu Ihrer Weiterbildung.  

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat für uns oberste Priorität. Deshalb arbeiten wir mit dem Badge-Anbieter BCdiploma zusammen und garantieren so eine professionelle Generierung Ihres Badge und eine sichere Speicherung Ihrer Daten. BCdiploma steht für Blockchain-basierte Zertifikatlösungen, die mit wenigen Klicks erstellt werden. Ihre patentierte Technologie erlaubt es, fälschungssichere digitale Zertifikate zu veröffentlichen, deren Echtheit geprüft werden kann. Ihre digitalen Zertifikate können jederzeit abgerufen werden. Open Badges von BCdiploma werden bereits von über 130 Institutionen in über 20 Ländern verwendet. 

Ja, es ist kostenlos. Ihr Open Badge von der Staufen Akademie erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss Ihres Seminars oder Ausbildungsprogramms. Für Sie fallen keine weiteren Kosten an. 

Ja, Sie haben die Möglichkeit, für Seminare (mit einer Mindestdauer von zwei Tagen) und für Ausbildungsprogramme, die jeweils 2020 oder 2021 abgeschlossen wurden, rückwirkend ein Open Badge zu beantragen. Bitte kontaktieren Sie uns unter academy-service@staufen.ag, um dieses Badge bei uns zu beantragen. 

Unsere Open Badges in goldener Farbe werden an Teilnehmende verliehen, die ein Ausbildungsprogramm für Führungskräfte oder eine mindestens dreiteilige Ausbildung absolviert haben. Gold steht für das große zeitliche Investment in Ihre Weiterbildung sowie für den Umfang und die Tiefe der Kompetenzen, die Sie erworben haben. 

Unsere Open Badges in silberner Farbe werden an Teilnehmende verliehen, die eine mindestens zweiteilige Ausbildung absolviert haben.  

Unsere Open Badges in blauer Farbe werden an Teilnehmende verliehen, die ein Seminar von mindestens zwei Tagen absolviert haben.  

Die Sterne stehen für die fünf Elemente des Staufen-Qualifizierungsansatzes. Er bietet Teilnehmer*innen eine einzigartige Balance zwischen Theorie und exzellenten Praxisbeispielen:  

  • Unser didaktisches Konzept basiert auf dem Dreiklang aus Lernzielen, didaktischem Modell und Lernerfolgskontrollen.  
  • Unser Blended-Learning-Ansatz ist ein zielgruppengerechter, maximal wirksamer Mix aus analogen und digitalen Lernelementen. 
  • Unsere Trainer*innen verfügen über langjährige Industrie-Erfahrung als Fach- oder Führungskraft.  
  • Unsere kompetenten BestPractice Partnerschaften aus Industrie und Wissenschaft schlagen die Brücke zwischen Theorie und Praxis. 
  • Unsere Community und unser Netzwerk aus Teilnehmenden und Trainer*innen ermöglicht wertvolle Beziehungen über die Qualifizierung hinaus. 

Mehr zu den Ausbildungsprogrammen bei Staufen

Header AKA Executive Leader

Executive Leader Program

Die rasant fortschreitende Digitalisierung und die globale Vernetzung lösen zeitliche und räumliche Barrieren auf. Neue Marktspieler treten auf den Plan und neue Geschäftsfelder entstehen. Andere hingegen verschwinden. Wir agieren mit unseren Unternehmen nicht erst seit der Corona-Pandemie in einer „VUKA-Welt“, was das Leben und Arbeiten in einem zunehmenden volatilen, unischeren, komplexen und ambivalenten Umfeld meint.

Mehr erfahren

Lean Leader Ausbildung

Lean Leader geben die Richtung vor und schaffen die Struktur, die für eine optimale Zusammenarbeit notwendig ist, während sie gleichzeitig kontinuierliche Verbesserungen fördern und fordern.

Mehr erfahren
Lean Experte Titelbild 2022

Lean Experte & Trainer Ausbildung

Als angehende Lean Expert*innen verbessern Sie Ihre Kommunikations- und Präsentationskompetenz sowie die Fähigkeit, Workshops erfolgreich zu planen und durchzuführen. Sie erwerben Grundkenntnisse zum Thema Lean.

Mehr erfahren

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden