VORAUSSETZUNGEN SCHAFFEN

FÜR EINEN ERFOLGREICHEN START

Die Luft- und Raumfahrtbranche ist geprägt von Gegensätzen: Einerseits global aufgestellt durch die großen Konzerne und Airlines, andererseits sehr mittelständisch in der Zulieferkette und lokal verankert. Einerseits als Passagier-Luftfahrt der Verlierer schlechthin in der Corona-Pandemie mit nach wie vor vagen Zukunftsaussichten, andererseits stabil und sogar wachsend im Frachtgeschäft und in der Raumfahrt. Dazu stecken jede Menge Chancen in neuen Technologien und Applikationen, wie in der Erdbeobachtung, in der unbemannten sowie der militärischen Luftfahrt oder im gerade entstehenden Segment der Air Taxis.

Luft- und Raumfahrtunternehmen sind in jedem Fall gut beraten, diesen Turbulenzen und Chancen durch eine resiliente Lieferkette, durch schlanke und flexible Produktionsprozesse und durch eine innovationsfreudige Unternehmenskultur zu begegnen.

Staufen unterstützt die Luft- und Raumfahrtunternehmen nachgewiesenermaßen bei ihren Herausforderungen und beim Fitnessprogramm für ihre individuelle Zukunft.

Ihr Ansprechpartner Christoph Heine

Christoph Heine

Partner Aerospace, Defence, Transportation

Telefon: +49 7024 8056 0

E-Mail: c.heine@staufen.ag

KONZEPTE UND LÖSUNGEN DER STAUFEN AG

Die Raumfahrtindustrie befindet sich im Wandel – von einer Staatsindustrie hin zu privatwirtschaftlichen Strukturen. SpaceX und Blue Origin beweisen, dass Projekte zu einem Bruchteil bisheriger Kosten realisiert werden können. Damit spielen nun auch in der Raumfahrtbranche Verschwendung und Kostenbewusstsein eine entscheidende Rolle. Diese Entwicklung erfordert einen Mentalitätswandel, der eine ständige Verbesserung der Prozesse möglich macht.

Staufen unterstützt Sie dabei, Ihre Strukturen neu zu gestalten, um künftig erfolgreich am Markt zu bestehen. Wir begleiten Ihr Unternehmen auf dem Weg zur Lean Excellence – mit schlanken Prozessen und einer lernenden Organisation, die Wandel fördert.

Im Bereich des Flugzeugbaus dauern Entwicklungen oft viele Jahre. Daher ist Zeit in dieser Branche ein kritischer Faktor. Oft gelingt es Unternehmen nur dann, ihre Entwicklungskosten zu senken, wenn ihre Innovationen vor den Wettbewerbern auf den Markt kommen. Die Luftfahrt-Experten von Staufen unterstützen OEMs, Systemanbieter und Zulieferer dabei, ihre Entwicklungsaufgaben effizient und erfolgreich zu koordinieren. Ziel ist es, die kreative Arbeit an Innovationen strukturiert voranzutreiben. Unsere Erfahrung zeigt, dass die im Produktionsumfeld etablierte Lean-Management-Kultur ebenso wirksam ist wie in der F&E.

Die Projekte im Flugzeugbau sind gekennzeichnet durch individuelle Kundenanforderungen. Eine effektive Steuerung der Aufträge ist entscheidend für die erfolgreiche Arbeit – und zwar über die Werksgrenzen hinweg.

Die meisten Projekte weisen einen hohen Entwicklungs- und Zulassungsanteil auf. Im Fokus steht daher nicht nur die Produktion, sondern vor allem auch das Engineering, das oft durch sehr lange Durchlaufzeiten gekennzeichnet ist. Hier liegen bei vielen Unternehmen noch große Potenziale brach. Um schnell auf individuelle Kundenwünsche reagieren zu können, ist zudem ein professionelles Variantenmanagement von zentraler Bedeutung. Es trägt auch dazu bei, den Zulassungsaufwand so gering wie möglich zu halten.

Staufen ist Ihr kompetenter Partner für diese Aufgaben.

Für Projekte im Flugzeugbau sind fast ausschließlich lange Lieferketten charakteristisch. Sobald ein beteiligtes Unternehmen die zugesagten Leistungen nicht erfüllt, geraten alle Partner*innen in der Supply Chain in Schwierigkeiten. Ein Lieferantenwechsel ist aufgrund luftfahrtrechtlicher Zulassungsverfahren jedoch häufig ausgeschlossen. Umso wichtiger ist daher die enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit aller Beteiligten. Nicht nur bei OEMs und Systemlieferant*innen, sondern auch bei Tier-2-, -3- und -4-Zulieferern sollten die Prozesse so effizient und störungsfrei wie möglich gestaltet werden.

Wir unterstützen Sie dabei mit unserer Expertise.

Die Wartung, Instandhaltung und Überholung von Flugzeugen steht unter einem großen Zeit- und Kostendruck. Daher gilt es, Instandhaltung und Maintenance so effizient und effektiv wie möglich zu steuern. Unsere Erfahrungen aus zahlreichen Projekten zeigen, dass Wartungsprozesse häufig mit fehlender Standardisierung und mangelnder Transparenz einhergehen. Vielen Unternehmen fällt es schwer, Termine einzuhalten.

Unsere Luftfahrt-Expert*innen analysieren gemeinsam mit Ihnen die Prozesse in der Wartung und sorgen für professionelle Abläufe sowie für optimale Übersichtlichkeit.

Mit dem Laden der Ansicht akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Yumpu. Mehr erfahren

Staufen Studie: Aerospace 2019

Leadership in Zeiten des Wandels

Für die Studie „Aerospace 2019 – Leadership in Zeiten des Wandels” befragten die Unternehmensberatung Staufen und der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) zu Jahresbeginn 2019 insgesamt 72 Führungskräfte aus der Aerospace-Industrie in Deutschland. Jeder zweite in dieser Studie Befragte kommt aus dem Top-Management, ist also Inhaber*in, Vorstand oder Geschäftsführer*in. 

Mehr zum Thema Luft- und Raumfahrt

Lufthansa Technik Logistik Service Header
Success Story

Lufthansa Technik Logistik Services

Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS), eine hundertprozentige Tochter von Lufthansa Technik, ist einer der führenden Anbieter von Logistiklösungen für die Luftfahrtbranche.

Mehr erfahren
Podcast

Lean Prinzipien bei RECARO Aircraft

Gerade bei international agierenden Unternehmen kann eine Lean Struktur viele Abläufe verbessern. Im Gespräch mit Janice Köser, Academy Manager bei der Staufen AG, erzählt Esther Smart, Head of Lean Enterprise bei der RECARO Aircraft Seating GmbH & Co. KG, von ihren Erfahrungen. Fazit: Auch während der Pandemie erwiesen sich die Lean Prinzipien als wegweisend.

Mehr erfahren

„Das richtige Gespür für Innovation“

ektor der Funkfernsteuerungen mit Sicherheitsfunktionen seine Führungsrolle im globalen Markt schrittweise ausgebaut.

Mehr erfahren

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden