VORAUSSETZUNGEN SCHAFFEN

FÜR EINEN ERFOLGREICHEN START

Die Luft- und Raumfahrtbranche ist geprägt von Gegensätzen: Einerseits global aufgestellt durch die großen Konzerne und Airlines, andererseits sehr mittelständisch in der Zulieferkette und lokal verankert. Einerseits als Passagier-Luftfahrt der Verlierer schlechthin in der Corona-Pandemie mit nach wie vor vagen Zukunftsaussichten, andererseits stabil und sogar wachsend im Frachtgeschäft und in der Raumfahrt. Dazu stecken jede Menge Chancen in neuen Technologien und Applikationen, wie in der Erdbeobachtung, in der unbemannten sowie der militärischen Luftfahrt oder im gerade entstehenden Segment der Air Taxis.

Luft- und Raumfahrtunternehmen sind in jedem Fall gut beraten, diesen Turbulenzen und Chancen durch eine resiliente Lieferkette, durch schlanke und flexible Produktionsprozesse und durch eine innovationsfreudige Unternehmenskultur zu begegnen.

Staufen unterstützt die Luft- und Raumfahrtunternehmen nachgewiesenermaßen bei ihren Herausforderungen und beim Fitnessprogramm für ihre individuelle Zukunft.

Ihr Ansprechpartner Christoph Heine

Christoph Heine

Partner Aerospace, Defence, Transportation

Telefon: +49 7024 8056 0

Mail: c.heine@staufen.ag

KONZEPTE UND LÖSUNGEN DER STAUFEN AG

Die Raumfahrtindustrie befindet sich im Wandel – von einer Staatsindustrie hin zu privatwirtschaftlichen Strukturen. SpaceX und Blue Origin beweisen, dass Projekte zu einem Bruchteil bisheriger Kosten realisiert werden können. Damit spielen nun auch in der Raumfahrtbranche Verschwendung und Kostenbewusstsein eine entscheidende Rolle. Diese Entwicklung erfordert einen Mentalitätswandel, der eine ständige Verbesserung der Prozesse möglich macht.

Staufen unterstützt Sie dabei, Ihre Strukturen neu zu gestalten, um künftig erfolgreich am Markt zu bestehen. Wir begleiten Ihr Unternehmen auf dem Weg zur Lean Excellence – mit schlanken Prozessen und einer lernenden Organisation, die Wandel fördert.

In the field of aircraft construction, developments tend to take many years. Consequently, time is a critical factor in this industry. Companies often only manage to lower their development costs if their innovations reach the market before the competitors do. Staufen’s aviation experts support OEMs, systems providers and suppliers in coordinating their development tasks to be efficient and successful. The goal is to propel creative work on innovations forward in a structured fashion. Our experience shows that the Lean Management culture established in the production environment is just as effective as it is in R&D.

Die Projekte im Flugzeugbau sind gekennzeichnet durch individuelle Kundenanforderungen. Eine effektive Steuerung der Aufträge ist entscheidend für die erfolgreiche Arbeit – und zwar über die Werksgrenzen hinweg.

Die meisten Projekte weisen einen hohen Entwicklungs- und Zulassungsanteil auf. Im Fokus steht daher nicht nur die Produktion, sondern vor allem auch das Engineering, das oft durch sehr lange Durchlaufzeiten gekennzeichnet ist. Hier liegen bei vielen Unternehmen noch große Potenziale brach. Um schnell auf individuelle Kundenwünsche reagieren zu können, ist zudem ein professionelles Variantenmanagement von zentraler Bedeutung. Es trägt auch dazu bei, den Zulassungsaufwand so gering wie möglich zu halten.

Staufen ist Ihr kompetenter Partner für diese Aufgaben.

Für Projekte im Flugzeugbau sind fast ausschließlich lange Lieferketten charakteristisch. Sobald ein beteiligtes Unternehmen die zugesagten Leistungen nicht erfüllt, geraten alle Partner in der Supply Chain in Schwierigkeiten. Ein Lieferantenwechsel ist aufgrund luftfahrtrechtlicher Zulassungsverfahren jedoch häufig ausgeschlossen. Umso wichtiger ist daher die enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit aller Beteiligten. Nicht nur bei OEMs und Systemlieferanten, sondern auch bei Tier-2-, -3- und -4-Zulieferern sollten die Prozesse so effizient und störungsfrei wie möglich gestaltet werden.

Wir unterstützen Sie dabei mit unserer Expertise.

Die Wartung, Instandhaltung und Überholung von Flugzeugen steht unter einem großen Zeit- und Kostendruck. Daher gilt es, Instandhaltung und Maintenance so effizient und effektiv wie möglich zu steuern. Unsere Erfahrungen aus zahlreichen Projekten zeigen, dass Wartungsprozesse häufig mit fehlender Standardisierung und mangelnder Transparenz einhergehen. Vielen Unternehmen fällt es schwer, Termine einzuhalten.

Unsere Luftfahrt-Experten analysieren gemeinsam mit Ihnen die Prozesse in der Wartung und sorgen für professionelle Abläufe sowie für optimale Übersichtlichkeit.

STUDIE AEROSPACE 2019

LEADERSHIP IN ZEITEN DES WANDELS

Für die Studie „Aerospace 2019 – Leader-ship in Zeiten des Wandels” befragten die Unternehmensberatung Staufen und der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) zu Jahresbeginn 2019 insgesamt 72 Führungskräfte aus der Aerospace-Industrie in Deutschland. Jeder zweite in dieser Studie Befragte kommt aus dem Top-Management, ist also Inhaber, Vorstand oder Geschäftsführer. 

Mit dem Laden der Ansicht akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Yumpu. Mehr erfahren

Ihre Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner Christoph Heine

Christoph Heine

Partner Aerospace, Defence, Transportation

Telefon: +49 7024 8056 0

Mail: c.heine@staufen.ag

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden