About the author

Irina Mueller
Irina Müller-Fibian

Irina Müller sammelte als Diplomandin ihre ersten praktischen Lean-Erfahrungen in dem Manufakturbetrieb eines Automotiv-Zulieferers. Die Ergebnisse der Zentralisierung von Außenlagern zur Optimierung der Produktionsversorgung mündeten in ihrer Diplomarbeit. Nach ihrem Wechsel zum Logistikdienstleister verantwortete sie als Projektmanagerin in der Kontraktlogistik die Planung und Implementierung von maßgeschneiderten Logistikkonzepten für Kunden der Automotiv- und Luftfahrtindustrie. Zu ihren erfolgreichen Projekten zählten die Einführung des Supermarkprinzips der Produktionsversorgung eines First-Tier-Suppliers, die Restrukturierung von innerbetrieblichen Logistikprozessen zur Reduzierung der Durchlaufzeiten und der Fehlerquellen, sowie die Neuanläufe von Standorten. Als Consultant der Intralogistik eines Lebensmitteleinzelhändlers begleitete sie als stellvertretende Projektleitung die Planungs- und Ausführungsphasen von automatisierten Hochregallagern. In dieser Zeit vertiefte sie ihre Kenntnisse in der Regal- und Fördertechnik. Seit November 2018 ist sie Beraterin bei der Staufen AG.

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden
Staufen Back To Top Button