QUALITÄT NEU DEFINIERT

Herausragende Technologie, stetige Innovation, größtmögliche Präzision. Dies sind einige der Merkmale, die Saleri Italo SpA, ein führendes Unternehmen in der Konstruktion, Entwicklung und Produktion von Wasserpumpen und Kühlsystemen für den Automobilsektor, zu bieten hat.

Die renommiertesten Unternehmen der Automobilindustrie, darunter BMW, Audi, die Mercedes-Benz Group, FCA, Ferrari, GM und Aston Martin, können die Qualität der Produkte von Saleri bestätigen.

Da der Markt für Automobilkomponenten hart umkämpft ist, entschloss sich Saleri, den Weg der Lean Transformation einzuschlagen. Diese Investition sollte unter anderem dazu dienen, die Professionalität der Mitarbeitenden zu steigern.

Ausgangslage

Angemessene Reaktionen auf Kundenbedürfnisse und Marktschwankungen, die Verbesserung der Werksleistung und die Weiterentwicklung der Mitarbeiterfähigkeiten ‒ das waren die Ziele, die Saleri zu einer Lean Transformation veranlassten. Die Bedürfnisse der Kundschaft sollten bestmöglich erfüllt werden.

Wachstum basiert auf Investitionen. Um nachhaltig zu sein, muss Wachstum durch die Wiederherstellung der Effizienz erfolgen. Die Lean-Prinzipien sind das Fundament, auf dem dieses Ergebnis aufbaut.

Matteo Cosmi, Managing Director Industrie Saleri Italo

Resultate

Es wurde eine allgemeine Leistungssteigerung erreicht. In eineinhalb Jahren wuchs die OEE (Overall Equipment Effectiveness) um 20 %. Der Lagerumfang ging um 25 % zurück, während der Umsatz gleich blieb, was sich deutlich positiv auf den Cashflow auswirkte und gleichzeitig die OTD (On Time Delivery) verbesserte. Auch die Qualität – ein erheblicher strategischer Faktor – hat sich verbessert. Beleg hierfür ist der Rückgang der Kundenbeschwerden um 60 %. Darüber hinaus wurden die Kommunikationsabläufe mit Shop Floor Management® spürbar optimiert.

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
SALERI – A success story by Staufen.
Mit dem Laden der Ansicht akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Yumpu. Mehr erfahren

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden