Staufen erweitert seine Präsenz in Brasilien in Rio Grande do Sul

Februar 14, 2020 | News Deutschland

Staufen mit seiner globalen Erfahrung von über 25 Jahren ist sich der Bedeutung der südlichen Region für die Entwicklung neuer Geschäfte bewusst und eröffnet in Porto Alegre eine feste Geschäftsstelle.

Das Unternehmen blickt auf über 25 Jahre Geschichte begleitet von vielen Erfolgen. Gegründet wurde die Staufen Transformation Leading Consulting, deren grundlegende Methodik das Lean Management ist, in den 1990er Jahren in Deutschland. Heute ist das Unternehmen in mehr als zehn Ländern vertreten. Im Jahr 2019, in einer Zeit weltweiter Krisen, feierte das Unternehmen sein 25-jähriges Jubiläum und nahm dies zum Anlass, seine ausgesprochen umfangreichen Wachstums- und Expansionspläne bekannt zu geben.

Jetzt, im Jahr 2020, eröffnet die brasilianische Tochtergesellschaft in diesem Zusammenhang offiziell ihr zweites Büro im Süden des Landes, wo sich die Produktionsstätten hunderter deutscher Unternehmen befinden, die ein enormes Marktpotenzial bieten. Die Geschäftsstelle befindet sich im Gebäude der Deutsch-Brasilianischen Industrie- und Handelskammer (AHK) in Porto Alegre, mit der Staufen seit vielen Jahren eine wichtige Partnerschaft pflegt.


Von der Gründung bis zur Erweiterung

Die Geschichte von Staufen begann in den frühen 1990er Jahren, als sich der Verfahrenstechniker Martin Haas und Ralf Stokar aus dem Bereich Personalentwicklung bei Daimler in Deutschland kennen lernten. Innerhalb kurzer Zeit wurde klar, dass es viele Gemeinsamkeiten gab: Sie waren sich schnell einig, dass eine nachhaltige Prozessentwicklung nur dann funktioniert, wenn den Mitarbeitern ebenfalls die gleichen Möglichkeiten für die eigene Entwicklung geboten werden. So entstand 1994 das einzigartige Beratungskonzept, das bis heute die Grundlage aller Geschäftsmodelle von Staufen bildet: die Möglichkeit zu sehen, zu lernen, zu handeln und zu erleben.

Elf Jahre später, im Jahr 2005, leitete Staufen die ersten Schritte Richtung globale Expansion ein, und es wurde die Entscheidung getroffen, in der Volkswirtschaft präsent zu sein, die heute als sechstgrößte der Welt gilt: China. Später kamen über mehrere Akquisitionsmöglichkeiten sowohl Erfahrung als auch ein Portfolio zu Staufen: 2007 aus Osteuropa und Italien, 2013 aus Brasilien und 2017 aus der Schweiz und Mexiko. Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als 300 direkte Mitarbeiter, was auf dem Beratungsmarkt eine beachtliche Zahl darstellt.


Staufen in Brasilien

Staufens Präsenz in Brasilien ergab sich aus dem Zusammenschluss mit Taktica Consulting, die Dienstleistungen für die Fertigungsindustrie anbietet. Zu diesem Zeitpunkt hatte das Unternehmen bereits über 12 Jahre Erfahrung und ein großes Portfolio an Kunden im ganzen Land und einige weitere rund um den Globus. Aus diesem Zusammenschluss gingen mehrere große Lean Transformation-Projekte hervor, die einen einzigartigen Ansatz etablierten: Process Excellence gelingt nicht ohne People Transformation mithilfe von Technologie, wenn pragmatische und messbare Ergebnisse erreicht werden sollen.

Laut Dário Spinola, Geschäftsführer von Staufen in Brasilien, spiegelt sich das wichtigste Alleinstellungsmerkmal im Bereich Consulting im globalen Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen wider, die im Verlauf ihrer Transformationsprozesse mit aussagekräftigen Ergebnissen aufwarten konnten, wobei der Schwerpunkt auf der Entwicklung von Führungsqualitäten zur Unterstützung der Prozessoptimierungen lag. „Führung im täglichen Arbeitsalltag wird dort gebraucht, wo alles passiert, und sie stellt Nachhaltigkeit und kontinuierliche Verbesserungen sicher. Wir haben Transformationsprojekte mit qualifizierten Führungskräften und Mitarbeitern durchgeführt, die eine Kultur der Verbesserung mit messbaren und sichtbaren Ergebnissen entwickelt haben, was zu einem raschen Erfolg der Projekte führte und sich definitiv auf das Endergebnis auswirkte“, schließt Dário.

Der von Staufen eingeführte Transformationsprozess funktioniert in jeder Branche, von der Automobilindustrie über Investitionsgüter, Energie und Prozesse, Luftfahrt, Banken, Bauwesen, Einzelhandel und Konsumgüter. Auf Basis der Grundsätze kann das Unternehmen Ziele wie die Fähigkeit zur Lieferung fehlerfreier Produkte bei gleichzeitiger Einsparung von
Ressourcen und Eliminierung von Abfall bzw. Verschwendung sowie das Engagement und die Beteiligung der Mitarbeiter sicherstellen.

Service: 

Neue Staufen-Geschäftsstelle in Porto Alegre/RS

Addresse: Castro Alves St., 600 – Independência, Porto Alegre/RS – Brazil 

Telefon: (51) 3021-5777  

www.staufen-taktica.com.br 

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden