Janice Köser wird neue Akademie-Managerin der Staufen AG

August 3, 2012 | News Deutschland

Strategischer Ausbau der Weiterbildungssparte im Fokus Seit 1. August 2012 ist Janice Köser neue Akademie-Managerin der Staufen AG. Sie folgt auf Katrin Kühn-Westhoff, die in Elternzeit geht. Kösers Schwerpunkte werden vor allem im Ausbau bestehender Weiterbildungsthemen im Lean Management sowie der Konzeption und Implementierung neuer Veranstaltungsformate liegen. Mit der Einstellung der 28-jährigen Diplomkauffrau will die Staufen AG ihre Positionierung im Hinblick auf die neuen Marktbedürfnisse im zunehmenden globalen Wettbewerb optimieren. „Die Anforderungen bei den Kunden ändern sich, entsprechend werden wir unser Seminarangebot, die Akademie insgesamt und auch den Lean-Management-Kongress ‚BestPractice Day‚ strategisch ausbauen“, so Köser. „Wir wollen hochkarätige Weiterbildung von der Lean Production bis hin zum Lean Enterprise anbieten.“ Besonders die Themen Lean-Services, Prozessoptimierung und Qualitätsmanagement liegen ihr daher am Herzen.
                 
Vor ihrer Tätigkeit bei der Staufen AG zeichnete sich Janice Köser drei Jahre lang bei der Management Circle AG als Projekt- und Kongressmanagerin im Bereich Medienkooperationen für die Welt Gruppe, den Focus und die Frankfurter Allgemeine Zeitung verantwortlich. Dabei leitete sie die Fachbereiche Industrie, Immobilien, Wirtschaft und Mobilität. Ihr Portfolio umfasste beispielsweise die Jahrestagungsreihe „FOCUS Maschinen- & Anlagenbau“ mit Themen wie Global Footprint oder Turn-Around-Management sowie das „F.A.Z. Mobilitäts-Symposium“. Darüber hinaus oblag ihr die Konzeption und Strategieumsetzung der CallCenterWorld, Europas größter Kongressmesse für Kundenkommunikation und -service. Sei 2010 ist Janice Köser außerdem als Dozentin an der International School of Management tätig. Ihr stark in-ternational orientiertes Studium absolvierte sie an der Macquarie University Sydney, der ULPGC Las Palmas sowie der ISM Dortmund.

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden