Führungsaufgabe Nummer eins: Als ausgebildeter Lean Leader machen Sie Ihre Mitarbeitenden systematisch besser

Mai 31, 2022 | News Deutschland, News Deutschland

Lean Management ist in Unternehmen vor allem dann erfolgreich, wenn es auf allen Ebenen des Unternehmens gelebt wird. Dafür benötigen Organisationen Führungskräfte, die über Hierarchien und Autorität reflektieren, ein anderes Mindset mitbringen sowie neue Skills und Tools einsetzen. Dabei müssen sie nicht nur sich selbst, sondern auch andere befähigen, um erfolgreich zu sein. Durch die von der Staufen Akademie angebotene Ausbildung zum Lean Leader lernen Führungskräfte, eine kontinuierliche Verbesserung wirksam zu fördern.

Eric Nils Timmer

Senior Expert

"Mithilfe von Shopfloor Management (SFM) bindet die Führungskraft alle operativ wichtigen Aufgaben in ihr Tagesgeschäft ein und schafft mit wirksamer Führung und exzellenten Prozessen nachhaltige und messbare Erfolge. Shopfloor Management lässt sich also mit einer einfachen Formel erklären: Shopfloor Management = Führungs-Exzellenz + Prozess-Exzellenz. Wie Sie als Führungskraft Shopfloor Management wirksam umsetzen, erarbeiten wir gemeinsam im Rahmen unserer Lean Leader-Ausbildung."

4 Module auf dem Weg zum Lean Leader

Die Ausbildung zum Lean Leader richtet sich an Führungskräfte aus allen Unternehmensbereichen. Die Zahl der Teilnehmenden in den 4 Modulen ist auf maximal 12 begrenzt. Die Einheiten werden in dieser Reihenfolge absolviert:

  • Die Ausbildung startet mit dem Seminar „Leadership Excellence“. Im Mittelpunkt der 2 x 2 Tage steht „wirksames Führen“ und wie es genutzt wird, um das Team zu befähigen und in Verantwortung zu bringen.
  • Darauf baut das Seminar „Lean Leadership“ auf. In weiteren 2 x 2 Tagen erfahren die Teilnehmenden, wie Wandel erfolgreich gestaltet wird, welche Rolle die Führungskraft dabei spielt und wie sie einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess begleitet.
  • Es folgt eine Praxisphase mit individuellen Umsetzungsaufgaben zur Vertiefung der erlangten Fertigkeiten.
  • In einem Erfahrungsbericht wird die praktische Umsetzung des Lean Leadership dokumentiert.
  • Am Ende der Ausbildung steht eine Abschlussprüfung mit allen relevanten Trainings- und Lerninhalten.

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Trainingskurse sowie der positiven Bewertung des Erfahrungsberichts und der Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmenden nach 24 Monaten ihr Zertifikat zum „Lean Leader“ von der Staufen Akademie. Die Kosten belaufen sich auf 5.980 Euro (plus MwSt.). Auf Wunsch kann die Ausbildung durch ein individuelles Coaching und optionale Bausteine kostenpflichtig erweitert werden.

Bei der Komplettbuchung der Ausbildungsreihe erhalten Teilnehmende auf den Gesamtpreis 10 % Rabatt.

Lean Leader Ausbildung

Die Lean Leader Ausbildung vermittelt den Teilnehmenden, wie Veränderung durch wirksame Führung erfolgreich umgesetzt wird. Das Ziel: Durch Know-how und praxisgerechte Strategien ganz gezielt kommunizieren, wertschätzend führen und die Leistung des gesamten Teams dadurch signifikant steigern.

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden