Forbes Award 2022

Consulting Awards: Staufen AG von „Forbes“ und „Handelsblatt“ als führende Unternehmensberatung ausgezeichnet / Hohes Renommee in der Industrie und in der Automobilbranche

September 13, 2022 | News Deutschland, Weltweite News

Doppelte Ehrung für die Staufen AG: Sowohl das US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ als auch Deutschlands führende Wirtschaftstageszeitung „Handelsblatt“ kürten die Unternehmensberatung in ihren jüngst vorgestellten Rankings zu einem der führenden Consulting-Häuser. Vor allem in der Industrie, der Automobilbranche sowie im oft noch familiengeführten Mittelstand gehört die Staufen AG zu den ersten Adressen – und zwar national wie international.

„Innerhalb weniger Wochen gleich von zwei renommierten Redaktionen ausgezeichnet zu werden, ist auch nach so vielen Jahren im Consulting-Geschäft noch etwas Besonderes“, sagt Wilhelm Goschy, CEO der Staufen AG, über die aktuellen Auszeichnungen erfreut. „Die beiden Awards spiegeln zudem sehr gut wider, wofür die mehr als 300 Kolleginnen und Kollegen bei Staufen stehen: exzellentes Branchenwissen, unternehmerisches Denken auf Augenhöhe mit Eigentümern, Vorständen und Geschäftsführer*innen sowie ein starker internationaler Footprint in Europa, Amerika und Asien.“

Staufen zählt zu den „World’s Best Management Consulting Firms 2022“

Den letzten Punkt unterstreicht vor allem das 2022 erstmals von „Forbes“ in Zusammenarbeit mit Statista ermittelte Ranking „World’s Best Management Consulting Firms“, für das die wichtigen Beratungsmärkte USA, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Schweiz und Japan ausführlich analysiert wurden. Insgesamt wurden dabei 27 Sektoren und Funktionsbereiche analysiert. So zählt Staufen in den Branchen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrt, Logistik sowie Nahrungsmittelindustrie zu den Besten. Auch in den Beratungsfeldern Strategieentwicklung, Operations, Restrukturierung, Organisation sowie Supply Chain

Management schaffte es die Unternehmensberatung in die Spitzengruppe.

Die enge Zusammenarbeit der international aufgestellten Staufen-Büros in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika weiß auch David Frost zu schätzen. Der Lean-Experte leitet von Atlanta aus die Staufen-Dependance in den USA. „Wir können jederzeit Ressourcen in Mexiko, Deutschland oder dem Rest der Staufen-Welt anzapfen. Dazu kommt der Wissensfundus in der Akademie, von dem wir ebenfalls profitieren“, betont der Produktionsexperte.

David Frost, Leitung der Niederlassung STAUFEN.USA

„In jedem Unternehmen steckt ein noch Besseres. Das gilt auch für uns.“

Frost ist nicht der einzige „Car Guy“ bei Staufen, auch die deutschen Berater*innen zählen laut dem aktuellen „Handelsblatt“-Ranking „Top Berater 2022“ zu den renommiertesten Automotive-Consultants in Deutschland. Gleiches gilt für die Bereiche Industriegüter sowie Familienunternehmen und Mittelstand. Für das Ranking hat das Handelsblatt Research Institute mehr als 15.000 Consultants aus über 300 Beratungsunternehmen befragt. „Durch die Awards bekommen wir sowohl die Kundensicht als auch unser Standing innerhalb der eigenen Branche gespiegelt“, erläutert Staufen-CEO Goschy. „Beide Perspektiven liefern uns sehr erfreuliche Ergebnisse, aber auch wichtige Hinweise für Verbesserungen. Denn wie wir es auch immer unseren Kunden sagen: In jedem Unternehmen steckt ein noch besseres. Das gilt selbstverständlich auch für uns.“

Weitere Informationen:

STAUFEN.AG

Beratung.Akademie.Beteiligung.

Stephanie König
Blumenstr. 5
D-73257 Köngen

Mobil: +49 1522 2887 350
s.koenig@staufen.ag

Presse und Öffentlichkeitsarbeit:

Thöring & Stuhr

Kommunikationsberatung GmbH

Arne Stuhr
Mittelweg 142
D-20148 Hamburg

Mobil: +49 177 3055 194
arne.stuhr@corpnewsmedia.de

Mehr zum Thema

Map USA
September 12, 2022

Lean in the USA

Die Staufen AG ist auch in der weltgrößten Volkswirtschaft vertreten. Lean-Experte David Frost leitet als Senior Advisor das US-Team. Wir stellen den „Car Guy“ im Interview vor. 

Mehr erfahren
Magazin aufgeschlagen
September 12, 2022

Staufen Magazine
A journal for change.

Erfolgreiche Unternehmen blicken nach vorne und antizipieren die großen Umbrüche von morgen. Mit unserem Magazin bieten wir Orientierung und zeigen auf, wie Unternehmen die Herausforderungen weitverzweigter Lieferketten oder die Etablierung nachhaltiger Prozesse bewältigen können.

Mehr erfahren

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden