A PODCAST FOR CHANGE

by STAUFEN.

Mit dem Laden der Ansicht akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Apple.

In Zeiten des schnellen, ja mitunter disruptiven Wandels ist die Anpassungs- und Wandlungsfähigkeit einer Organisation der Erfolgsfaktor schlechthin. Ohne eine feinjustierte Veränderungskultur, die Pioniergeist und Eigenverantwortung fördert, wird man zukünftige Entwicklungen nicht erfolgreich antizipieren können. In unserem Podcast diskutieren Unternehmenslenker und -denker über die vor uns liegenden Herausforderungen und neue Wege und Möglichkeiten sich diesen flexibel anzupassen.

Jetzt abonnieren und keine Folge mehr verpassen:

Unsere Themen

Episode 18: Zusammenarbeit als Erfolgsfaktor – Studie Kollaboration 2021

Die Staufen AG hat in der Studie Kollaboration 2021 zahlreiche Unternehmen befragt, inwiefern die interne Zusammenarbeit unter Corona gelitten hat. Fazit: Es hatten vor allem diejenigen Probleme, bei denen auch vorher die Kommunikation nicht optimal lief.

Episode 17: „Ich war vielen Chefs viel zu operativ“

Johann Soder lenkt und verantwortet als COO seit vielen Jahren die Veränderungen des Unternehmens SEW-EURODRIVE. Er kennt die Zusammensetzung der Faktoren, die für ein Unternehmen Erfolg bedeuten.

Episode 16: Simplification bei Microsoft

Anna Kopp, Head of IT bei Microsoft Deutschland, spricht über New Work, die Fortschritte der Digitalisierung zu Zeiten der Pandemie und über die Notwendigkeit einer guten Fehlerkultur für Unternehmen der Zukunft.

Episode 15: Warum bessere Beratung Technologie benötigt

Um ein Unternehmen erfolgreich zu transformieren, ist es nötig, all seine Prozesse nachzuvollziehen, die Probleme zu entdecken und sie auszumerzen. Celonis aus München, der Marktführer in diesem Bereich, bietet die Möglichkeit dazu und gibt obendrein praktische, umsetzbare Lösungsvorschläge. Bastian Nominacher, Co-Founder und CEO von Celonis, spricht mit Janice Köser von der Staufen AG über die Arbeit des Unternehmens.

Episode 14: Agilität bei der ING – flexibel auf den Markt reagieren

Die agile Transformation nimmt das Unternehmen mit auf eine Reise, die kein Ende hat – allerdings ermöglicht sie es, Probleme schnell zu lösen und Mitarbeitende wie Kunden zufriedenzustellen. Wie das bei der ING funktioniert, erfahren Sie im Podcast mit Hatice Sen und Patrick Hofacker, zwei Agile Coaches bei der ING.

Episode 13: Agilität – Predictive Restructuring – fit für die Zukunft

Predictive Restructuring ermöglicht es Unternehmen, mögliche Krisen besser zu umschiffen. Digitalisierung, Mitarbeiterbindung und flexible finanzielle Strukturen bieten Sicherheit trotz volatiler Märkte.

Episode 12: Agilität – 20 JAHRE ERFAHRUNG IN BRASILIEN

Vor 20 Jahren wurde unsere brasilianische Tochtergesellschaft Staufen Taktica gegründet. Mit dem Geschäftsführer Dario Spinola, sprachen wir über die Situation der Wirtschaft in Brasilien bei der Gründung vor 20 Jahren, über seine Einschätzung der aktuellen Wirtschaftslage und seine Erwartungen für die Zukunft. 

Episode 11: Change Management – für eine starke Zukunft des Unternehmens

Change Management – für eine starke Zukunft des Unternehmens: Das Change Management soll durch Veränderung Unternehmen verbessern, Probleme lösen und die Erreichung bestimmter Ziele gewährleisten. Dafür sind verschiedene Punkte von Wichtigkeit.

Episode 10: Agilität – Trend oder Optimierung des Unternehmens?

Agilität – Trend oder Optimierung des Unternehmens? Auf diese Frage wollen wir eine Antwort bieten und zeigen, warum es wichtig ist, manchmal neue Blickwinkel einzunehmen und andere Betrachtungsweisen heranzuziehen. Wem Scrum bereits ein Begriff ist, der sollte dringend weiterlesen …

Episode 9: „Nicht das Anfangen ist das Schwierige, sondern das Durchhalten.“

Was macht den langfristigen Erfolg von Unternehmen aus? Warum brauchen wir mehr Mut? Wie können Unternehmen ihre Mitarbeitenden langfristig motivieren? Darüber sprechen wir mit Marc Gassert, Kommunikationswissenschaftler und Kampfkunstmeister, auch bekannt als der „blonde Shaolin“.

Episode 8: Warum ist Varianten- und Komplexitäts­management heute relevanter denn je?

Die stetige Erhöhung der Produktvielfalt zwingt viele Unternehmen sich dem Thema Varianten- und Komplexitätsmanagement zu stellen. Um langfristig im Wettbewerb zu bestehen, muss die vorhandene Produkt- und Prozesskomplexität reduziert werden. Wie das gelingen kann, diskutieren wir mit Dino Munk, Partner bei der Staufen AG.

Episode 7: Was muss zukünftiges Supply Chain Management können? Teil 2

In Folge der Corona-Krise mussten globale Netzwerke Anpassungen vornehmen, um ihre Flexibilität zu steigern und um auf kurzfristige Schwankungen reagieren zu können. Doch welche Herausforderungen bringen innovative Supply Chains mit sich? Mit Thomas Spiess, Mitglied der Geschäftsleitung der Staufen.Inova AG, diskutieren wir wo Unternehmen Anknüpfungsmöglichkeiten haben und welche bewährten Lösungsstrategien es bereits gibt.

Episode 6: Was muss zukünftiges Supply Chain Management können? Teil 1

Innovative Supply Chains zeichnen sich aus durch starke Kundenorientierung, exzellente Performance sowie hohe Flexibilität und Agilität gegenüber neuen Markt- und Umfeldanforderungen. Entwickelt man die Supply Chain vom Kosten- zum Erfolgsfaktor, kann sie zum integralen Bestandteil der Wettbewerbsstrategie werden.

Episode 5: Lean Hospital

Erst vor ein paar Jahren wurden Kliniken wegen Kostendrucks und ineffizienter Prozesse geschlossen. Die derzeitige Pandemie hat das Damoklesschwert „Klinikschließung“ vorübergehend aus den Medien verdrängt, doch das Thema wird über kurz oder lang wieder aufkommen. Die ARCUS Kliniken Pforzheim gehen das Thema Effizienz und Qualität seit Jahren mit Clinical-Pathway-Managern proaktiv an. Dr. med. Christian Sobau erklärt, was es mit dieser Funktion auf sich hat.

Episode 4: Kann man Mitarbeiter auch digital führen?

Führungskräfte in digitalen Zeiten müssen Klarheit und Konsequenz schaffen hinsichtlich dessen, was es zu bewahren gilt, und dessen, was gezielter Veränderung bedarf. Wie diese sogenannte beidhändige Führung funktionieren kann, erklärt Florian Hochenrieder, Partner bei der Staufen AG.

Episode 3: Lean ist doch etwas für die Produktion, oder?

Lean Methoden kommen in vielen Unternehmen regelmäßig zum Einsatz, wenn Produktionsbereiche optimiert werden sollen. Aber sind Lean Methoden nur in der Produktion hilfreich oder können damit auch Prozesse in weiteren Unternehmensbereichen verbessert werden? Mit Bettina Wittig und Patrick Rösner von der Staufen AG diskutieren wir, wie Lean Management in indirekten bzw. administrativen Bereichen anwendbar ist und welche Verbesserungen dadurch erzielt werden können.

Episode 2: Gehört agilen Unternehmen die Zukunft?

Das Wort Agilität ist in aller Munde und wird zwischendurch bereits wieder als Buzz-Word abgetan. Von vielen wird es allerdings weiterhin als „Allheilmittel“ beworben. Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff und wie wird das Thema von der Staufen AG interpretiert und in der Praxis umgesetzt?

Episode 1: Leadership-Switch

„Das Thema Führung ist immer von Dilemma, Kontext und Zielsetzung umgeben“, sagt Remco Peters, Partner bei der Staufen AG. Führung ist ein komplexes, sehr vielfältiges Thema und nicht einfach zu durchdringen. Zugleich ist gute Führungsarbeit die Basis für ein erfolgreiches Unternehmen. So werden wir regelmäßig von Kunden und Seminarteilnehmern nach der „richtigen“ Führung bzw. dem „goldenen Nugget“ gefragt.

Auch wir haben hierauf (leider) keine eindeutige Antwort. Jedoch gibt es klare Stellhebel, die helfen, wirksame Führung im Unternehmen zu entwickeln.

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden