Kongress und Livestream: BestPracticeDay 2021 lotet Herausforderungen und Chancen des Wandels aus / Internationale Experten präsentieren Benchmark-Beispiele erfolgreicher Top-Performer

Oktober 5, 2021 | Weltweite News, News Deutschland

Köngen, 05. Oktober 2021 – Von Digitalisierung bis Dekarbonisierung – Unternehmen befinden sich derzeit in einer der größten Transformationen der Wirtschaftsgeschichte. Welche Herausforderungen gilt es zu meistern, welche Chancen zu ergreifen? Und was machen High-Performer anders, um ihre unternehmerische Balance zu halten? Antworten auf diese Fragen bietet der BestPractice Day 2021. Die Veranstaltung findet am 23. November 2021 in der Stuttgarter FILDERHALLE statt. Parallel dazu wird der Kongress auch als Livestream übertragen.

„Nach einem Jahr Corona-Zwangspause sind wir sehr glücklich, dass der BestPractice Day 2021 dank eines hervorragenden Hygienekonzepts und eines hochmodernen Lüftungssystems wie gewohnt wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden kann“, sagt Wilhelm Goschy, CEO der Staufen AG. „Mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 180 Personen erfüllen wir die aktuellen Corona-Verordnungen und ermöglichen mit dem Livestream des Kongresses auch denjenigen die Teilnahme, die in diesem Jahr leider nicht vor Ort dabei sein können.“

Mehr als 30 Experten liefern auf dem Kongress (sowie in den separat buchbaren Workshops am Folgetag) nicht nur spannende Insights, sondern stehen selbstverständlich für Diskussionen im Forum sowie den persönlichen bzw. virtuellen Austausch zur Verfügung.

Die Neuausrichtung der Supply Chain

Zu den hochkarätigen Speakern gehört zum Beispiel Angela Titzrath, CEO der Hamburger Hafen und Logistik AG. Die Logistik-Expertin sieht in der Entwicklung digitaler Geschäftseinheiten einen zentralen Schlüssel für Innovationen und spricht über die erfolgreiche Neuausrichtung der Supply-Chain.

Frank Riemensperger, Senior Managing Director bei Accenture Deutschland, diskutiert am Round Table gemeinsam mit Management-Vordenker Anders Indset sowie Vorständen und Geschäftsführern über die Anatomie des Erfolgs von High-Performern. Seine Überzeugung: „Wer als produzierendes Unternehmen seine Wettbewerbsfähigkeit erhalten will, muss den Schalter umlegen von ,Made in Germany‘ zu ,Operated in Germany‘.“

Organisationen mutig neu denken

Den Schalter umgelegt haben viele Unternehmen bereits beim Thema New Work. Allerdings muss es nun gelingen, aus der Pandemie-Notlösung eine wertschöpfende Normalität zu machen. Wie das gelingen kann, schildert Anna Kopp, Director IT bei Microsoft Deutschland. Für sie ist klar, dass das klassische Büro künftig weniger als Arbeitsplatz, sondern vielmehr als Treffpunkt dienen wird, während innovative Technologien und eine Vertrauenskultur dauerhaft immer mehr flexibles und mobiles Arbeiten ermöglichen werden.

Der Mut, Organisationen neu zu denken ist für Johann Soder, COO SEW-Eurodrive, eine Voraussetzung, um in einer global-komplexen Welt erfolgreich zu sein. Er spricht über die „Gesteigerte Wettbewerbsfähigkeit durch Bewährtes und Neues“ und geht darin auf die Kraft von Lean und Digitalisierung ein.

Zudem werden viele weitere Top-Manager aus dem In- und Ausland über den nachhaltigen Wandel und die Hebel einer zukunftsfähigen Transformation sprechen, darunter Dr. Christian Fischer, Robert Bosch GmbH, Johannes Giloth, GEA Group AG und Anthony van der Ley, Lemken GmbH & Co. KG.

BestPractice Day 2021: Hier geht es direkt zur Anmeldung!

Weitere Informationen:

STAUFEN.AG

Beratung.Akademie.Beteiligung.

Stephanie König
Blumenstr. 5
D-73257 Köngen

Mobil: +49 1522 2887 350
s.koenig@staufen.ag

Presse und Öffentlichkeitsarbeit:

Thöring & Stuhr
Kommunikationsberatung GmbH

Arne Stuhr

Mittelweg 142

D-20148 Hamburg

Mobil: +49 177 3055 194

arne.stuhr@corpnewsmedia.de

Über die Staufen AG – www.staufen.ag

In jedem Unternehmen steckt ein noch besseres. Mit dieser Überzeugung berät und qualifiziert die Staufen AG seit über 25 Jahren Unternehmen und Mitarbeiter weltweit. Märkte sind in Bewegung, der Konkurrenzdruck enorm. Staufen hilft, die richtigen Veränderungen schnell in Gang zu bringen, die Produktivität zu erhöhen, die Qualität zu verbessern und die Innovationskraft zu steigern. Die internationale Transformationsberatung sorgt mit den passenden Strategien und Methoden für schnelle und messbare Erfolge – um die in jedem Unternehmen vorhandenen Potenziale zu heben, etablieren die Staufen-Berater gemeinsam mit Führungskräften und Mitarbeitern eine lebendige und nachhaltige Veränderungskultur. Die Staufen AG bietet mit ihrer Akademie zudem zertifizierte, praxisorientierte Schulungen an. Von den internationalen Standorten betreuen mehr als 320 Mitarbeiter Kunden auf der ganzen Welt. 2021 wurde die Staufen AG bereits zum achten Mal in Folge von „brand eins“ als „Beste Berater“ ausgezeichnet. Das Consultinghaus ist laut der renommierten Branchen-Studie „Hidden Champions 2020“ Deutschlands beste Lean-Management-Beratung und wurde von der „Wirtschaftswoche“ mehrfach mit dem Preis „Best of Consulting“ geehrt.

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden