NEUES VON STAUFEN

Lesen Sie hier, was uns und Ihre Branche bewegt. Unsere Newsauswahl informiert Sie über Personalien, Projekte und aktuelle Themen.

Arriving white truck on the road in a rural landscape at sunset
Oktober 14, 2021 News Deutschland

61 Prozent der deutschen Automotive-Unternehmen verknüpfen ihre Zukunftsfähigkeit direkt mit dem grünen Wandel / Aber nicht mal die Hälfte der Branche hat bisher eine funktionierende Strategie – Studie

Für sechs von zehn deutschen Automotive-Unternehmen ist klar: Ohne schnelles Umschalten auf eine CO2-neutrale Produktion können sie künftig nicht mehr am Markt bestehen. Wie die aktuelle Studie „Green Transformation in der Automobilindustrie“ allerdings auch zeigt, haben 87 Prozent der Betriebe ihr ökologisches Potenzial noch nicht ansatzweise ausgeschöpft. Ihnen fehlt es bisher an einer entsprechenden Strategie oder die getroffenen Entscheidungen werden nicht konsequent umgesetzt. Die Automobil-Experten der Unternehmensberatung Staufen haben für die Studie fast 250 OEMs und Zulieferer aus der Automobilindustrie in Deutschland befragt.

Mehr erfahren
Oktober 5, 2021 Weltweite News, News Deutschland

BestPracticeDay 2021 lotet Herausforderungen und Chancen des Wandels aus / Internationale Experten präsentieren Benchmark-Beispiele erfolgreicher Top-Performer – Kongress und Livestream

Unternehmen befinden sich derzeit in einer der größten Transformationen der Wirtschaftsgeschichte. Welche Herausforderungen gilt es zu meistern, welche Chancen zu ergreifen? Und was machen High-Performer anders, um ihre unternehmerische Balance zu halten? Antworten auf diese Fragen bietet der BestPractice Day 2021.

Mehr erfahren
September 20, 2021 News Deutschland

Jedes zweite Meeting endet ergebnislos oder ist überflüssig / Erst jedes dritte Unternehmen setzt erfolgreich digitales Prozessmanagement ein – „Kollaboration – Erfolgsfaktor Zusammenarbeit“

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird gern von einem Digitalisierungsschub in den Unternehmen gesprochen. Doch nach wie vor leiden Führungskräfte und Mitarbeiter unter einer E-Mail-Flut sowie ergebnislosen und überflüssigen Meetings. Abhilfe kann hier ein digitales Prozessmanagement schaffen, das die Informationen klar und transparent aufbereitet und dahin bringt, wo sie gebraucht werden. Für die Studie „Kollaboration – Erfolgsfaktor Zusammenarbeit“ hat die Unternehmensberatung Staufen zusammen mit den Experten von Staufen.Valuestreamer mehr als 300 Unternehmen in Deutschland befragt.

Mehr erfahren
August 26, 2021 News Deutschland

Industrieller Mittelstand verfügt über die krisenerfahrensten Manager / Datengetriebene Ansätze und Szenario-Denken noch zu wenig genutzt – Studie

Der deutsche Mittelstand profitiert in herausfordernden Zeiten von sturmerprobten Führungskräften. Vier von zehn Unternehmen verfügen über echte Krisen-Expertise, weitere drei von zehn attestieren sich ausreichende Routine. Laut der aktuellen Studie „Restrukturierung 2021“ wird dennoch häufig nur auf Sicht gefahren, denn die Hälfte der Unternehmen verfolgt keinen strukturierten Prozess für eine zukunftsfähige Ausrichtung. Für die Untersuchung hat die Unternehmensberatung Staufen mehr als 200 Inhaber und Top-Führungskräfte von Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mindestens 20 Millionen Euro befragt.

Mehr erfahren
Juni 22, 2021 News Deutschland

Unternehmen stellen ihren Führungskräften schlechtes Zeugnis aus / Großer Nachholbedarf bei analytischen Fähigkeiten und Kommunikationskompetenz – Studie „Kollaboration – Erfolgsfaktor Zusammenarbeit“

Um im Wettbewerb erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen heute wandlungsfähig sein und agil arbeiten. „Gerade von Führungskräften wird erwartet, dass sie diese Fähigkeiten vorleben“, sagt Wilhelm Goschy, CEO der Staufen AG. Doch die Unternehmen wissen, dass viele ihrer Angestellten in leitenden und Top-Positionen hier Nachholbedarf haben.

Mehr erfahren
Juni 14, 2021

Mittelstand ist für den Aufschwung vorbereitet / Jedes zweite Unternehmen hat seine eigene Strategie für die Nach-Corona-Zeit angepasst – Studie

Restrukturierungsexperte Sticher hat im Rahmen der Studie große Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Branchen ausgemacht. Denn während der Dienstleistungssektor nur einen geringen Anpassungsbedarf sieht, muss der Handel für die Zeit nach Corona am stärksten umdenken: „Der stationäre Handel steht von zwei Seiten unter Druck, weil einerseits die Lieferketten empfindlich gestört wurden, andererseits aber auch die Kunden aufgrund der Kontaktbeschränkungen verstärkt auf Online-Alternativen ausgewichen sind.

Mehr erfahren
Mai 5, 2021 News Deutschland, Weltweite News

Studie: Nur in jedem fünften Unternehmen funktioniert die Zusammenarbeit annähernd wie vor der Corona-Krise / Mangelnde Kollaboration sorgt bereits für Effizienz-, Kosten- und Qualitätsprobleme

Köngen, 06. Mai 2021 – Corona stellt Unternehmen und deren Mitarbeiter nach wie vor auf eine harte Probe. Laut der aktuellen Studie „Kollaboration – Erfolgsfaktor Zusammenarbeit“ schaffen es aktuell nur 22 Prozent der Unternehmen, eine Zusammenarbeit auf Vorkrisenniveau zu gewährleisten. Diese belastende Situation hat direkten Einfluss auf die zentralen Kennzahlen der Betriebe. So verringert etwa eine schlechte Zusammenarbeit in 72 Prozent der Unternehmen spürbar die Effizienz. Für die Untersuchung hat die Unternehmensberatung Staufen zusammen mit den Shopfloor-Management-Experten von Staufen.ValueStreamer mehr als 300 Unternehmen in Deutschland befragt.

Mehr erfahren
April 30, 2021 News Deutschland

Feig Electronic GmbH und Insta GmbH werden 2021 erneut als BestPractice Partner zertifiziert – Durchweg hohes Niveau

Unsere BestPractice Partner sind Marktführer, Technologieführer und Hidden Champions. Sie repräsentieren Unternehmen, die Lean Management bereits erfolgreich eingeführt haben und sich dabei stetig weiterentwickeln. Im gesamtheitlichen Zusammenwirken von Lean Mechanismen gelten diese Unternehmen als Vorreiter in Punkto Wertschöpfung.

Mehr erfahren
April 7, 2021 News Deutschland, Weltweite News

Restrukturierung nach Corona: Die Performance der Führungskräfte in den Blick nehmen / Rückfall in alte Denkmuster vermeiden

Köngen – Ein Zurück zum „business as usual“ wird es nach Corona nicht geben. Auch nicht beim Thema Führung. Hat sich doch gerade in der Krise klar abgezeichnet, welche Leadership-Konzepte Unternehmen brauchen, um wandlungs- und anpassungsfähig reagieren zu können. Wie eine aktuelle Marktbeobachtung der Unternehmensberatung Staufen zeigt, fällt es aber vielen Unternehmen schwer, die in der Pandemie gewonnenen Erkenntnisse zur neuen Normalität zu machen.

Mehr erfahren

Noch mehr wissenswertes

Header pen and laptop

Blog

In unserem Blog finden Sie wissenswerte Beiträge rund um die Themen, die uns antreiben: Lean Management, Organisationsentwicklung, Digitalisierung, …

Mehr erfahren
Header Podcast

Podcast

In Zeiten des schnellen, ja mitunter disruptiven Wandels ist die Anpassungs- und Wandlungsfähigkeit einer Organisation der Erfolgsfaktor schlechthin. Ohne eine feinjustierte Veränderungskultur, die Pioniergeist und Eigenverantwortung fördert, wird man zukünftige Entwicklungen nicht erfolgreich antizipieren können. In unserem Podcast diskutieren Unternehmenslenker und -denker über die vor uns liegenden Herausforderungen und neue Wege und Möglichkeiten sich diesen flexibel anzupassen.

Mehr erfahren

Staufen Magazine
A journal for change.

Das Staufen Magazin mit den neusten Success Stories und Neuigkeiten rund um Staufen. Immer die besten Geschichten des Jahres.

Mehr erfahren

Nachhaltigkeit als Grundlage der Wandlungsfähigkeit – DÜRR

Bei Dürr verwenden wir dafür gerne das Bild des „Unternehmers im Unternehmen“. Als weltweit agierender Anlagen- und Maschinenbauer mit Einzelprojekten im Wert von über 100 Millionen Euro brauchen wir Mitarbeiter mit hoher Kundenorientierung, Flexibilität und Eigenverantwortung. Dabei ist es wichtig, den Mitarbeitern ein ausreichendes Maß an Freiraum zu geben, zum Beispiel durch flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege. Darüber hinaus schulen wir unsere Mitarbeiter darin, Probleme frühzeitig zu erkennen, eigenständig Lösungen zu entwickeln und Entscheidungen zu treffen. Die Basis dafür ist das Vertrauen und die Orientierung an der eigenen Führungskompetenz. Darüber hinaus praktizieren wir eine Kultur, in der Fehler zugelassen, angesprochen und korrigiert werden, anstatt sie zu verschweigen. Es ist wichtig, dass unser Motto lautet: Ein Fehler ist der Beginn eines nachhaltigen Verbesserungsprozesses – und dieses Verständnis wollen wir noch stärker in unserem Unternehmen verankern, auch durch die Einführung von Shop Floor Boards.

Mehr erfahren

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden