Verstärken Sie unser Team

INHALT DER MASTERARBEIT.

Die Staufen AG berät ihre Kunden zur schlanken Prozessorganisation auf Basis der Lean Philosophie. Aktuelle geopolitische und ökologische Anlässe werfen die Frage wieder auf, wie weltweite Produktionsnetzwerke (um)gestaltet werden sollten, so dass sie gegen Störungen widerstandsfähig sind. Bei nicht wenigen Produktionsnetzwerken sind die Transaktionskosten aufgrund „zerrissener“ Wertströme hoch, beispielsweise weil die Herstellkosten kontinuierlich gesenkt werden müssen. Die Vermutung liegt nahe, dass bei der Entwicklung von Optimierungsmodellen die Reduktion der Durchlaufzeiten nicht explizit im Vordergrund stand.

  • Grundlage der Arbeit bildet eine theoretische Einordnung der Ansätze und Konzepte der Netzwerkgestaltung. Sie beschreibt die Zielgrößen, um ein schlankes Produktionsnetzwerk aufzubauen.
  • Ziel der Arbeit ist die Entwicklung einer Morphologie, welche die Ausprägungen der Zielkriterien (z.B. Durchlaufzeit) für ein schlankes Netzwerk erklärt und die Grundlage für eine multikriterielle Festsetzung bildet.
  • Für den empirischen Anteil der Arbeit soll mit Hilfe eines Statistikprogrammes ein Idealbild „gerechnet“ werden.

IHRE EXPERTISE. GEFRAGT.

  • Sie befinden sich in der Endphase Ihres Masterstudiums im Bereich Wirtschaftswissenschaften und begeistern sich für den Schwerpunkt Operations Research
  • Sie haben Kenntnisse in der Anwendung von Statistikprogrammen wie STATA oder R, und in den OR-Fachgebieten: stochastische und mathematische Optimierung
  • Sie haben ein sehr gutes Abstraktionsvermögen, denken analytisch und verfügen über eine schnelle Auffassungsgabe
  • Die Kommunikation und Zusammenarbeit mit anderen Kolleginnen und Kollegen bereiten Ihnen Freude

UNSER ANGEBOT. ÜBERZEUGEND. 

  • Abwechslungsreich & spannend: Einblicke in den Arbeitsalltag einer Prozessberatung mit der Möglichkeit sich für einen anstehenden Berufseinstieg zu positionieren und langfristig mit Staufen weiterzuentwickeln.
  • Kollegial & auf Augenhöhe: Unsere Unternehmenskultur und Zusammenarbeit mit erfahrenen Kolleginnen und Kollegen sowie Führungskräften, die immer ein offenes Ohr für Sie haben und Sie anwendungsorientiert bei der Erarbeitung Ihrer Thesis unterstützen.
  • Attraktiv & umfassend: Kostenfreies Mittagessen, Obst und Getränke und das an einem traditionsreichen Standort in historischem Ambiente im Schloss Köngen oder im Kranhaus in Köln.
  • Regelmäßig & für uns einfach selbstverständlich: Team Events und Firmenfeiern auf dass wir als schlagkräftige Mannschaft noch enger zusammenwachsen.

Wie bewerbe ich mich?

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung und auf den Kontakt mit Ihnen. Für Rückfragen ist Janina Saur (Specialist Talent Acquisition) gerne für Sie da.

Ihr Ansprechpartner Janina Saur

Janina Saur

Specialist Talent Acquisition

Telefon: +49 7024 8056 181

E-Mail: karriere@staufen.ag

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden