Trainer

Lernen Sie von den Besten. Für die eigene Praxis.

Kompetenz und Erfahrung auf Abruf.

Unsere Trainer.

Dass unsere Trainer sich durch Kompetenz und Erfahrung auszeichnen, versteht sich von selbst. Was sie darüber hinaus so bemerkenswert macht: Alle unsere Trainer stammen aus der Industrie, waren selbst viele Jahre Manager und Führungskräfte und verstehen besser als alle anderen, vor welchen Aufgaben ihre Teilnehmer und Coachees gerade stehen.

Statt grauer Theorie vermitteln sie durchweg wertvolle und erprobte Praxiserfahrung für den Arbeitsalltag. Und das auf eine angenehm authentische, menschliche Art und Weise. Sie werden sehen: Von diesen Trainern lernt man gern.

Robin Egloff startete seinen beruflichen Werdegang 1997 mit einer Lehre als Elektroniker und anschließendem Ingenieurstudium (FH) in Systemtechnik mit Vertiefungsrichtung Medizinaltechnik. Nach ersten Erfahrungen als Hard- und Softwareentwickler feierte er Erfolge als Projektleiter für Entwicklungs- und Industrialisierungsprojekte. Während dieser Tätigkeit machte er seine universitäre Ausbildung zum Lean Manufacturing Black Belt. Seit 2012 ist er als Lean Manager bei der ELESTA GmbH tätig, begleitet von zahlreichen weiteren Ausbildungen wie z.B. Lean Development Experte, Lean Trainer, Scrum Master und zuletzt vom Studium zum MSc Mentalcoaching an der Universität Salzburg. Sein Tätigkeitsfeld reicht von Aus- und Weiterbildung sowie Coaching von Mitarbeitenden, Führungskräften und internen Lehrpersonen, über interne Verbesserungsprojekte, bis hin zur nachhaltigen Weiterentwicklung der ELESTA-Lean-Kultur.
 Willi Eisel

Aktuelle und zukünftige Termine mit diesem Trainer

Um schon früh praktische Erfahrungen im industriellen Bereich zu sammeln, hat Willi Eisel schon während des Studiums zum Wirtschaftsingenieur den Kontakt zu führenden Unternehmen verschiedener Branchen gesucht. Bei der Lufthansa Technik AG unterstützte er die Einführung und Umsetzung des Lufthansa Produktionssystems im Wartungsbereich. In einem Multiprojekt zur Verschlankung und Digitalisierung der Dokumentationstätigkeiten brachte er erfolgreich sein Lean Verständnis zum Einsatz. Herr Eisel ergänzt seine fachlichen Kenntnisse durch interkulturelle Kompetenzen aus Auslandsaufenthalten in Mexico und Südostasien.
Nach dem Studium des Allgemeinen Maschinenbaus, erlangte er bei der IBS GmbH erste Praxiserfahrung in der Konzeption und Einführung von CAQ- und BDE / MDE-Systemen in Unternehmen der Automobilindustrie und des Maschinenbaus. Bei der Walter AG war Jürgen Endress Assistent der Produktionsleitung und danach Fertigungsleiter der Körperfertigung im Bereich Standard- und Sonderwerkzeuge mit Verantwortung für Konstruktion, Arbeitsvorbereitung und Fertigung. In den direkten und indirekten Bereichen, die er verantwortete, setzte Jürgen Endress Lean Prinzipien äußerst erfolgreich um. Seit 2004 ist er Berater bei der Staufen AG. In Interimsfunktionen übernahm er ebenfalls Funktionen als Produktionsleiter. Als Partner leitet er seit 2012 das Team Maschinenbau mit den Schwerpunkten Lean Enterprise, Auftragsabwicklung, Lean Manufacturing, Fabrikplanung, Logistik und Wertstromoptimierung in ganzheitlichen Projekten.
Dr. Felix Enge

Aktuelle und zukünftige Termine mit diesem Trainer

Dr. Felix Enge machte 2003 sein Diplom im Bauingenieurwesen mit der Vertiefung Theoretische Methoden, Grundbau und Bodenmechanik. Nach seinem Studium hat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Bauinformatik der Technische Universität Berlin gearbeitet. Der Schwerpunkt seiner Forschung war ausgerichtet auf computergestützte Methoden zur integrierten Planung und Ausführung von Bauprojekten. Von 2009 bis 2012 hat Dr. Felix Enge das Forschungsprojekt IT-gestützte Methoden für die Gestaltung von Planung und Ausführung von Bauprozessen geleitet. Die Ergebnisse haben ihn dazu bewogen, die Sablono GmbH zu gründen. Diese entwickelt Softwarelösungen zur digitalen Planung, Steuerung und Überwachung von komplexen Bauprojekten. Dr. Felix Enge war als Geschäftsführer für die Bereiche Unternehmensentwicklung, Produktstrategie und Vertrieb verantwortlich. Seit 2015 ist Felix Enge bei der Staufen AG als Project Manager beschäftigt. Hier ist er zuständig für die Implementierung von Building Information Modeling BIM und Lean Prinzipien.