Trainer

Lernen Sie von den Besten. Für die eigene Praxis.

Kompetenz und Erfahrung auf Abruf.

Unsere Trainer.

Dass unsere Trainer sich durch Kompetenz und Erfahrung auszeichnen, versteht sich von selbst. Was sie darüber hinaus so bemerkenswert macht: Alle unsere Trainer stammen aus der Industrie, waren selbst viele Jahre Manager und Führungskräfte und verstehen besser als alle anderen, vor welchen Aufgaben ihre Teilnehmer und Coachees gerade stehen.

Statt grauer Theorie vermitteln sie durchweg wertvolle und erprobte Praxiserfahrung für den Arbeitsalltag. Und das auf eine angenehm authentische, menschliche Art und Weise. Sie werden sehen: Von diesen Trainern lernt man gern.

Dr. Werner Laub erwarb sein Praxiswissen in der Elektronikfertigung bei der Solectron GmbH und der Flextronics Corporation als Process Engineering und Value Stream Manager. Bei der Staufen AG bringt er seit 2008 seine Erfahrungen als Senior Manager im Bereich Wertschöpfungsexzellenz in direkten Bereichen ein. Seine Kernkompetenzen sind die Einführung effizienter Rüst- und Lagerhaltungsprozesse sowie die Einführung ganzheitlicher Wertschöpfungssysteme und der Wertschöpfungsorganisation.
 Jochen Leppert
For nearly 30 years, Jochen Leppert has been responsible for Supply Chain Management and Lean Management at Michelin, Beiersdorf, Freudenberg and TE Connectivity in global or European responsibility. In addition to strategic development and operational implementation, he has also led numerous international SAP projects. During the last 4 years he has taken over responsibility for the Digital Transformation of TE Connectivity within the European region including 14 plants and more than 10,000 employees. Throughout these activities, Jochen Leppert has gained extensive experience in various industries and topics along the entire value chain. Since. 2017 he is Senior Expert at STAUFEN.DIGITAL NEONEX.
Joachim Ley ist Vice President Supply Chain bei der RECARO Aircraft Seating GmbH & Co. KG. Operations und Purchasing stehen in seiner Verantwortung.
 Hanno Ludwig
Hanno Ludwig studierte an der RWTH Aachen Wirtschaftsingenieurwesen und an der Königlich Technischen Hochschule Stockholm Entrepreneurship und Innovationsmanagement. Im Rahmen seines Praktikums begleitete er die Einführung von Shopfloor Management im Mercedes-Benz Werk Bremen. Seit 2012 setzt Hanno Ludwig für die Staufen AG nationale und internationale Lean Transformationsprojekte zur Gestaltung schlanker Prozesse und der Einführung von Shopfloor Management erfolgreich um. Innerhalb der Staufen AG ist er fachlicher Experte für die Einführung einer schlanken Arbeitsorganisation im Sinne des Hancho-Konzeptes.
Seit April 2015 ist er als Trainer in der Staufen Akademie tätig, verantwortet die inhaltliche Weiterentwicklung der Lean Expertenausbildung der Staufen AG und bildet Experten in den Bereichen Montage und Logistik aus. Im Train-the-Trainer Ansatz entwickelt er auch in Inhouse Programmen Lean Trainer.
 Werner Luik

Aktuelle und zukünftige Termine mit diesem Trainer

In seiner Position als Operations Manager der Modine Kirchentellinsfurt GmbH verantwortete er die Umstrukturierung und Neuausrichtung eines Werkes von niedrigen zu hohen Produktionsvolumina, kontinuierliches Verbessern der Qualitäts-, Produktions- sowie betriebswirtschaftlichen Kennzahlen. Die Verbesserung der Kennzahlen wurden durch Prozessverbesserungen der Anlieferqualität von Lieferanten und an den Kunden sowie die Optimierung von Produktanläufen erzielt. Dies umfasste sämtliche Aspekte hinsichtlich Industrialisierung, Logistik, Produktion und Instandhaltung. Bei der Staufen AG verantwortete die Einführung und Entwicklung, von Shopfloor Management bei mehreren Kunden. Coaching und Mastercoaching durch die komplette Führungskaskade waren ebenfalls Bestandteil seiner Beratertätigkeit. Als Bereichsleiter Zentrale Produktion & Logistik bei Eissmann Automotive war er unter anderem für die Sicherstellung von Serienanläufen, Identifikation und Durchführung von Kostenreduzierungsprojekten sowie für die Pflege und Weiterentwicklung des Eissmann Produktionssystems verantwortlich. Seit Juli 2017 ist Werner Luik wieder bei der Staufen AG als Principal im Lean Leadership Team tätig.