Smart Maintenance – PTW Lernfabrik live

Fachtrainings

Smart Maintenance – PTW Lernfabrik live

Chancen der Digitalisierung für eine vorausschauende, zukunftsorientierte Instandhaltung

Condition Monitoring, Predictive Maintenance und Asset Management gehören derzeit zu den am häufigsten genannten Schlagworten im Kontext von I4.0. Wie aber sind sie in den Gesamtkontext der digitalen industriellen Transformation einzuordnen? Über ihre konkrete Auswirkung auf die moderne Instandhaltung wird heute viel diskutiert. Vordergründig geht es um die umfassende Datenverfügbarkeit über den aktuellen Zustand vernetzter Maschinen und Anlagen. Zugleich aber auch um deren zukunftsorientierte Ausstattung mit Sensoren sowie die präzise Voraussage von Fehlerzeitpunkten. Häufig vernachlässigt wird in der Diskussion jedoch die Anpassung der Instandhaltungsprozesse an die neuen technischen Möglichkeiten.

Anfahrt Darmstadt

Download Flyer

  • 2 Tage
  • Darmstadt
  • 1490 EUR
  • DE

Inhalte und Themen

Lernen Sie, welche grundlegenden Veränderungen die Digitalisierung für eine vorausschauende Instandhaltung bringt und wie der erfolgreiche Einstieg in eine Sensordatenerfassung / -auswertung erfolgen kann. Erhalten Sie Lösungsansätze zur datengetriebenen Optimierung von Schwachstellen in Instandhaltungsprozessen. So wird auch Ihnen die Evolution von papierbasierten „reaktiven“ Instandsetzungsprozessen hin zu systemgestützt-geplanter Instandhaltung gelingen.

 

  • Instandhaltung goes Digital – Wie sich die Instandhaltung im Kontext einer digital gestützten Wertschöpfung verändert
  • Condition Monitoring, Predictive & Co als Einstieg in die datengetriebene Instandhaltung
  • Performancesteigerung der Instandhaltung durch digitale Unterstützung
  • Zentrale Herausforderungen und erste Schritte für die Umsetzung im eigenen Unternehmen
Veranstalter
Staufen Deutschland
Teilnehmerkreis
Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Lean / KVP und Produktion / Logistik / AV, Qualität, F&E und IT