Smart Data

Digital Transformation Academy

Smart Data – Ein pragmatischer Einstieg für industrielle Anwender

Datenanalysen und -strategien für Ihren Weg ins datengetriebene Zeitalter

Smart Data ist eines der am häufigsten verwendeten Schlagworte im Kontext der Digitalisierung von Unternehmen. Dem gegenüber steht jedoch auch heute noch – bei einer Vielzahl potenzieller Anwender – die Unklarheit darüber, welche technisch-mathematischen Verfahren und Methoden hinter der Big Data Analyse stehen und welcher konkrete Anwendungsnutzen damit erzeugt werden kann. Gleiches gilt auch für die Voraussetzungen, die für eine sinnvolle Anwendung erfüllt sein müssen – insbesondere im Bereich der gezielten Auswahl und notwendigen Qualität von Ausgangsdaten. Im Zuge der Digitalen Transformation und der stetig ansteigenden Anzahl von Prozessen stehen Unternehmen vor der Herausforderung ein grundlegendes Verständnis für die Datenlandschaft im eigenen Hause zu erarbeiten. Darauf aufbauend gilt es, relevante Fragestellungen – z.B. im Bereich der Prozessoptimierung oder der Entwicklung von Vorhersagemodellen – zu formulieren.

Anfahrt Köln

Anfahrt Köngen

Download Flyer

  • 1 Tag
  • Köngen
  • 840 EUR
  • de

Inhalte und Themen

  • Big Data Basics – Begriffe, Grundlagen und handfeste Werkzeuge der Datenanalyse
  • Data Semantics – Gewinnung von Wissen aus Daten unterschiedlichster Quellen
  • Data Quality – Zentrale Voraussetzungen zur Verwendbarkeit existierender Datenbestände im Unternehmen
  • Big Data Analytics Projekte auf die Straße bringen – Festlegen und Definieren einer Roadmap und gewinnbringende Nutzung eigener Daten
Veranstalter
Staufen Deutschland
Teilnehmerkreis
Für Geschäftsführer, Werkleiter und Führungskräfte aus Produktion / AV, Lean / KVP, Logistik / Supply Chain, Planung / Steuerung, Qualität, Forschung / Entwicklung sowie IT