KATA Ausbildung

Ausbildungsprogramme

Kata Ausbildung

Durchgängige Verbesserungs- und Führungskompetenz

Kata ist ein Begriff aus dem Kampfsport: Durch stetiges Üben und Anwenden eines Ablaufs soll dieser zur Routine werden, die im Bedarfsfall blitzschnell abgerufen werden kann. Mike Rother unterscheidet zwischen der Verbesserungs-Kata und der Coaching-Kata. Bei der Verbesserungs-Kata geht es darum, sich schrittweise mittels einer Lernroutine einem definierten Zielzustand anzunähern.

Die Verbesserungs-Kata basiert auf der Interaktion zwischen dem Lernenden (i. d. R. ein Mitarbeiter) und dem Coach (i. d. R. dessen Führungskraft). Die korrekte Anwendung der Verbesserungs-Kata wird durch die Coaching-Kata unterstützt. 

In unserer 2-stufigen Ausbildung lernen Sie Verbesserungs- und Coaching-Kata im Detail kennen und anwenden. Im Anschluss können Sie die Kata eigenständig in Ihrem Unternehmen erproben und nutzen.

Die wesentlichen Effekte: Beschleunigung / Revitalisierung Ihres KVP, Erhöhung der Wandlungsfähigkeit Ihrer Organisation, zielgerichtete Weiterentwicklung der beteiligten Mitarbeiter und Führungskräfte, Freude und viele Aha-Effekte in der gemeinsamen Anwendung sowie schnelles Erreichen von anspruchsvollen Zielen.

Ihr Nutzen:

Das Konzept der lernenden Organisation ist alt – aber nie war es so relevant wie heute! In Zeiten großer Dynamik und stetigen Wandels ist Anpassungsfähigkeit und gleichmäßiges, kurzzyklisches Hinzulernen einer der wichtigsten wettbewerbsdifferenzierenden Faktoren. Letztlich sind es natürlich nicht die Organisationen, die lernen, sondern die Mitarbeiter. Das 70-20-10-Modell des Lernens besagt, dass knapp 90 % des Lernens über professionelle Herausforderungen, knifflige Aufgaben und den Austausch im beruflichen Umfeld stattfinden. Die Führungskraft hat einen erheblichen Einfluss über das Kreieren von Lernsituationen. Kaum eine Methode ist hierzu besser geeignet als die Kata mit ihren täglichen Routinen und dem strukturierten Austausch zwischen Führungskraft und Mitarbeiter, um einen definierten Zielzustand zu erreichen. Hierbei lernen übrigens beide permanent, sowohl Mitarbeiter als auch Führungskraft!

 

Kaizen- und KVP-Workshops / -Projekte haben ihre absolute Berechtigung, vor allem zu Beginn der Lean Transformation von Unternehmen oder zur Umsetzung größerer Themen. Hier werden Methoden erprobt, Leuchttürme geschaffen und erstaunliche Ergebnisse im Doing erzielt. Meist werden diese durch Lean Experten getrieben (interne und / oder externe). Ein Problem hierbei ist, dass diese Workshops Ereignis-bezogen sind, also im besten Falle alle paar Wochen in den entsprechenden Fach- / Linienbereichen stattfinden. Schließlich darf das Tagesgeschäft nicht leiden, zudem sind die Experten viel gefragte Ressourcen. Die Kata ist an dieser Stelle eine hervorragende Ergänzung und Weiterentwicklung, da sie im Idealfall täglich eingesetzt wird und ohne bzw. nur mit geringem Einsatz von Experten funktioniert. Dies sorgt für täglich gelebten KVP in der Ausbaustufe und über alle Bereiche hinweg.

 

Zur lernenden Organisation und zu gelebtem KVP

durch den Einsatz der Kata

In unserer 2-stufigen Ausbildung lernen Sie Verbesserungs- und Coaching-Kata im Detail kennen und anwenden. Im Anschluss können Sie die Kata eigenständig in Ihrem Unternehmen erproben und nutzen.

Jeweils 2 Tage pro Kurs. Die Kosten für die 4-tägige Ausbildung (2 Module à 2 Tage) belaufen sich auf 2.790 EUR.

VERBESSERUNGS-KATA

Kata Basiskurs

Prozesse täglich verbessern und herausfordernde Ziele erreichen

2 Tage pro Kurs. Die Kosten für die 4-tägige Ausbildung (2 Module à 2 Tage): 2.790 EUR.

COACHING-KATA

Kata Aufbaukurs

Strukturierte Entwicklung von Mitarbeitern und Führungskräften

2 Tage pro Kurs. Die Kosten für die 4-tägige Ausbildung (2 Module à 2 Tage): 2.790 EUR.