Executive Leadership Program

Ausbildungsprogramme

STRATEGY MEETS LEAN -
Executive Leadership Program

Den Wandel gestalten

Megatrends und disruptive Innovationen gab es schon immer. Geändert hat sich die Geschwindigkeit, mit der sie auf uns einwirken. Digitalisierung und globale Vernetzung lösen zeitliche und räumliche Barrieren auf. Neue Marktspieler und neue Geschäftsfelder entstehen. 

Die Wandlungsfähigkeit von Unternehmen wird zum Erfolgsfaktor. Die Umsetzung der lernenden, agilen Organisation ist ein zentraler Schlüssel, um die Wettbewerbsposition zu stärken. Hierzu werden neue Kompetenzen und ein erweitertes Rollenverständnis abverlangt: vom Strategen und Entscheider hin zum Befähiger und ‚Menschenentwickler‘. Um das Beste aus den Themenfeldern ‚Strategie‘, ‚Digitalisierung‘, ‚Change‘, ‚Verbesserung‘ und ‚Leadership‘ zu vereinen haben sich 4 Experten zusammengetan:

Das St. Galler Business School steht für Strategisches Management und General Management Qualifizierung auf Top-Niveau. 

Das Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA steht für innovative Lösungen für die nachhaltige Produktion in den Zukunftsbranchen.

Die Staufen Digital Neonex GmbH als Experte für die Digitale Transformation der Industrie und B2B-Unternehmen.

Die Staufen AG als Lean Management / Leadership Beratung.

3-stufige Ausbildung

"Strategisches Management in der Praxis" (Dauer 4 Tage)

ODER

"Hochleistungsorganisation World Class Company" (Dauer 4 Tage)

Sie besuchen eines von zwei Trainings bei unserem Partner, der St. Galler Business School, in der Schweiz. Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse im Bereich des strategischen Managements oder lernen Sie den ‚World-Class-Company‘-Ansatz kennen und anzuwenden. Sie haben die Wahl, welches Thema Ihnen mehr zusagt.

"Lean Management & -Leadership für Geschäftsführer" (Dauer 2x2 Tage)

Gerade in Zeiten der Unsicherheit, aber auch der großen Chancen, gehören ausgeprägte Leadership Fähigkeiten zwingend ins Standard-Repertoire des Top-Managers. Wie Sie Ihre Mannschaft und Organisation wirkungsvoll führen und stetig nach vorn bringen ist Kern dieses Moduls.

"Praxisbezogene Digitalstrategien für die Industrie" (Dauer 2 Tage)

ODER 

"Führen in der agilen Umgebung" (Dauer 2 Tage)

Im Fokus stehen die Zukunftsthemen ‚Digitalisierung‘ und ‚Agilität‘. Erhalten Sie Fachwissen und diskutieren Sie auf Augenhöhe, wie Sie Ihr Unternehmen fit für die Digitale Transformation machen oder welche Chancen ‚Agile‘ Ihnen bietet, um Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.

Warum diese Ausbildung?

  • Entwickeln Sie sich persönlich und fachlich weiter und machen Sie sich und Ihre Organisation fit für aktuelle und künftige Herausforderungen.
  • Reichern Sie Ihre ‚Managementtoolbox‘ bedarfsorientiert um neue Kompetenzen an, um Ihre Organisation erfolgreich durch den Wandel zu führen.
  • Erweitern Sie Ihr Repertoire: vom Strategen und ‚Marktentwickler‘ hin zum integrierenden Befähiger und ‚Menschenentwickler‘.
  • Machen Sie sich fit für die Champions League der Top-Führungskräfte.
  • Wir bieten Ihnen hierzu ein ganzheitliches Programm, gestaltet von und mit unterschiedlichsten Top-Experten auf ihren jeweiligen Gebieten.

Dieses Ausbildungsprogramm richtet sich an Geschäftsführer und Führungskräfte des oberen Managements (1.+2. Ebene). Im Fokus stehen all jene Führungskräfte, die sich und Ihre Fähigkeiten ganzheitlich weiterentwickeln und Ihre Organisation erfolgreich durch den Wandel führen möchten.

Die Kosten für das 10-tägige Programm inkl. Zertifikat belaufen sich auf 7.990 EUR bei Gesamtbuchung aller 3 Stufen.

Dr. Christian Abegglen, Geschäftsführender Direktor, St. Galler Business School

Schlüssige Kommunikation ist für Führungskräfte ganz entscheidend:
Man sagt, was man tut – aber man muss dann auch tun, was man sagt.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA und des Instituts für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb IFF der Universität Stuttgart

Mit neuen hochvernetzten Technologien und den darauf basierenden serviceorientierten Geschäftsmodellen können Führungskräfte in fast allen Bereichen der Wertschöpfung Einsparpotenziale durch eine Steigerung der Gesamtproduktivität von bis zu 50 % erreichen.

Thomas Rohrbach, Managing Director & Co-Founder, STAUFEN.DIGITAL NEONEX GmbH

Für Führungskräfte, die auch morgen erfolgreich wirken wollen, gilt es die Wirkmechanismen und Vorteile der Digitalisierung zu erkennen und diese in der täglichen Führungsarbeit zu integrieren.

Beteiligte Unternehmen