Den Wandel gestalten

Top-Management Weiterbildung – Executive Leader Programm

Die rasant fortschreitende Digitalisierung und die globale Vernetzung lösen zeitliche und räumliche Barrieren auf. Neue Marktspieler treten auf den Plan und neue Geschäftsfelder entstehen. Andere hingegen verschwinden. Wir agieren mit unseren Unternehmen nicht erst seit der Corona-Pandemie in einer „VUKA-Welt“, was das Leben und Arbeiten in einem zunehmenden volatilen, unischeren, komplexen und ambivalenten Umfeld meint.

Die Wandlungsfähigkeit von Unternehmen wird demnach zum entscheidenden Erfolgsfaktor, und damit die Geschwindigkeit, mit der Organisationen und deren Mitarbeiter lernen. Die Umsetzung der lernenden, agilen Organisation ist ein zentraler Schlüssel, um die eigene Wettbewerbsposition zu stärken. Hierzu werden Ihnen neue Kompetenzen abverlangt. Ebenso ein erweitertes Rollenverständnis: vom Strategen und Entscheider hin zum integrierenden Befähiger und „Menschen- und Organisationsentwickler“.

Dieses Programm bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, Ihre Kompetenzen in einem integrierten Ansatz von führenden Experten der Themenfelder Lean Management und Leadership, Change, Digitalisierung und Agilität zu erweitern. Hochkarätige und Praxiserfahrene Trainer vermitteln Ihnen „state of the art“ Ansätze und Methoden, mit denen Sie Ihren persönlichen Wandel und die Transformation Ihres Unternehmens erfolgreich gestalten.

DownloadExecutive Leader Programm

3-stufige Ausbildung

Lean Management und Leadership für Executives

Ausgeprägte Leadership Fähigkeiten gehören zwingend ins Standardrepertoire des Top-Managers – gerade in Zeiten der Unsicherheit, aber auch großer Chancen. Wie Sie Ihre Organisation wirkungsvoll führen und stetig nach vorn bringen, ist Kern dieser Ausbildungsstufe.

Dauer: 2 Tage

Ort: Köngen oder Köln

Change Management & Ambidextrie 

Wandlungsfähigkeit wird zum entscheidenden Erfolgsfaktor. Wir geben Ihnen das notwendige Wissen und Werkzeug an die Hand, damit Sie selbstständig Veränderungen planen und gezielt umsetzen können.

Dauer: 1,5 Tage Präsenztraining – 60 Min. Online-Modul in der Gruppe – 60 Min. 1:1-Coaching mit Trainer (online oder telefonisch)

Ort: Köngen

Praxisbezogene Digitalstrategien für die Industrie (2 Tage)

Agiles Arbeiten und Führen – Organisationsmodelle im Wandel (2 Tage)

Im Fokus stehen die Zukunftsthemen „Digitalisierung“ und „Agilität“. Erhalten Sie Fachwissen und diskutieren Sie auf Augenhöhe, wie Sie Ihr Unternehmen fit für die digitale Transformation machen oder welche Chancen „Agile“ Ihnen bietet, um Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen.

Dauer: 2 – 4 Tage

Ort: Stuttgart und Köngen 

Für wen?

Dieses Ausbildungsprogramm richtet sich an Geschäftsführer und Führungskräfte des oberen Managements (1.+2. Ebene). Im Fokus stehen all jene Führungskräfte, die sich und ihre Fähigkeiten ganzheitlich weiterentwickeln und ihre Organisation erfolgreich durch den Wandel führen möchten.

Bei Gesamtbuchung aller 3 Stufen belaufen sich die Ausbildungskosten inkl. Zertifikat auf insgesamt 4.390 EUR zzgl. MwSt. Bei Buchung beider Module der Stufe 3 belaufen sich die Ausbildungskosten auf 5.590 EUR zzgl. MwSt.

Warum diese Ausbildung?

  • Ihr Unternehmen befindet sich in einer Welt von sich verändernden Kundenanforderungen, kürzeren Innovations- und Produktentwicklungszyklen und volatilen Märkten.
  • Sie suchen nach Wegen, Ihren Wertstrom funktionsübergreifend vom Lieferanten bis zum Kunden agiler und effizienter zu gestalten und die Werkzeuge der Digitalisierung und des Lean Managements zielgerichtet einzusetzen.

Die Stimme unserer Kunden

MARTIN KREFT, BEREICHSLEITER, LINDNER AG

Das Executive Leadership Program bietet viele unterstützende Impulse für das zunehmend komplexe und wichtige Thema Führung. Prozesse und Führung verschmelzen – es werden Antworten und Handlungsempfehlungen gegeben, wie Führungskräfte erfolgreich in der zunehmend agilen Arbeitswelt agieren können. Im Kern geht es um die Hauptaufgaben der Führungskraft: Sinn zu stiften und das „Warum“ zu erklären, um so den Kulturwandel im Unternehmen auszurollen und umzusetzen.

STEFAN OTT, GESCHÄFTSFÜHRER, MITRAS COMPOSITES SYSTEMS GMBH

Das Staufen-Training hat sich für unser Unternehmen auf jeden Fall bezahlt gemacht. Dies sehen wir in unseren Zahlenerfolgen. Wir haben unsere Unternehmenskultur verändert, um uns an wandelnde Rahmenbedingungen anzupassen. Wenn wir die Zukunft gestalten wollen, benötigen wir eine Kultur der Offenheit, Transparenz und der Fehler. All dies ist möglich mit Lean Management. Wettbewerber können Technologien kopieren, aber nicht die Kultur. Die Unternehmenskultur macht den Unterschied und gibt den eigenen Mitarbeitern mehr Sicherheit.

Beteiligte Unternehmen

Das Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA realisiert innovative Lösungen für die nachhaltige Produktion in den Zukunftsbranchen.

Die Staufen Digital Neonex GmbH ist die Beratungs- und Qualifizierungsgesellschaft für die digitale Transformation der Industrie und B2B-Unternehmen.

Die Staufen AG ist die internationale Lean Management-Beratung und Akademie mit Fokus auf Prozess- und Führungs-Exzellenz für Führungskräfte und Lean Experten.

THOMAS ROHRBACH, MANAGING DIRECTOR & CO-FOUNDER, STAUFEN.DIGITAL NEONEX GMBH

Für Führungskräfte, die auch morgen erfolgreich wirken wollen, gilt es die Wirkmechanismen und Vorteile der Digitalisierung zu erkennen und diese in der täglichen Führungsarbeit zu integrieren.

WILHELM GOSCHY, CEO, STAUFEN.AG

Ohne ein neues Verständnis von Führung wird es den Unternehmen nur sehr schwer gelingen, Wandlungsfähigkeit zu einem festen Teil der eigenen DNA zu machen.

UNIV.-PROF. DR.-ING. THOMAS BAUERNHANSL, LEITER DES FRAUNHOFER-INSTITUTS FÜR PRODUKTIONSTECHNIK UND AUTOMATISIERUNG IPA UND DES INSTITUTS FÜR INDUSTRIELLE FERTIGUNG UND FABRIKBETRIEB IFF DER UNIVERSITÄT STUTTGART

Mit neuen hochvernetzten Technologien und den darauf basierenden serviceorientierten Geschäftsmodellen können Führungskräfte in fast allen Bereichen der Wertschöpfung Einsparpotenziale durch eine Steigerung der Gesamtproduktivität von bis zu 50 % erreichen.

Ist diese Ausbildung für Sie geeignet?

Wir beraten Sie gerne per E-Mail oder telefonisch unter: +49 7024 8056 188

Ihre Ansprechpartnerin RGB

Margret Messerle

Specialist Academy Organisation

Telefon: +49 7024 8056 188

Mail: academy-service@staufen.ag

Bleiben Sie auf
dem aktuellen Stand.

Zum Newsletter anmelden